Kündigung vom Fitnessstudio-Vertrag in Ordnung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Kündigung mit einer Frist von 3 Monaten zum Vertragsende möglich ist, warst Du am 01.03. tatsächlich zu spät dran. Vertragsende ist Ende Mai, dementsprechend müsste Deine Kündigung bis Ende Februar zugegangen sein.

Gibt es da irgendwas was ich tun kann?

Du könntest in Deinen Vertrag schauen, was da zum Thema Kündigungsfrist steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, da kannst Du nichts mehr tun. Zu spät ist zu spät.

Aber Du kannst daraus lernen für den Rest Deines Lebens, die Kündigungsfristen penibel einzuhalten und lieber eine Woche zu früh als einen Tag zu spät zu kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kündigung ist in der Tat zu spät. Sie hätte dem Vertragspartner am 29.2. vorliegen müssen.

Das passiert, wenn man so etwas "auf den letzten Drücker" macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn der Beginn des Vertrages der 01.06. ist, endet der Vertrag am 31.05. des nächsten Jahres .....

somit hat der Mitarbeiter des Studios recht ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?