Frage von JohnHandsome12, 16

Kündigung und Weiterbeschäftigung?

Ich bekam eine Kündigung zum 12. August am 10. aber wurde dann woanders zum überbrücken hingeschickt bis das Zeitpersonal etwas neues für mich hatte und arbeitete dort am 11. und 12.. Ich hätte noch am Dienstag und Donnerstag dort arbeiten sollen, aber sie haben mich dort herausgenommen. Hätte ich mich jetzt arbeitslos melden sollen? Den als ich das Arbeitsamt anrief wollte ich mich arbeitslos melden und als ich meinte das ich noch weiter beschäftigt werde, bin ich noch beschäftigt also müsste ich mich nicht arbeitslos melden.

Kompliziert ja.

Antwort
von peterobm, 10

laut deinen Angaben bist ab dem 13. arbeitslos; du hast doch eine schriftliche Kündigung mit Einhaltung der Frist bekommen; GENAU da hättest dich schon melden müssen. 

Ob die Kündigung rechtens ist? In der Kündigung muss ein Grund angegeben sein.

Kommentar von skychecker ,

In der Kündigung muss kein Grund angegeben sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten