Frage von Kegonamoa, 86

Kündigung schriftlich per ein schreiben geht auch E-mail?

Hallöchen ich wollte ich von meinem Fußballverein abmelden deshalb hab ich den Vertrag durchgelesen da steht, dass die Kündigung schriftlich per einschreiben geschehen muss, kann ich dann auch per E-mail kündigen oder?

Mit großen Grüßen

Antwort
von kevin1905, 70

kann ich dann auch per E-mail kündigen oder?

Nö.

Es sei denn du hättest die Mitgliedschaft im Internet geschlossen (also elektronisch ohne Unterschrift). Dann wäre der Verweis auf eine schriftliche Kündigung eine unangemessene Benachteiligung (§ 307 BGB) und daher unwirksam.

Antwort
von silberwind58, 68

Ich würde per Post und Einschreiben machen. Eine E-mail muss der ja nicht unbedingt erhalten,kann er nachher behaupten!Beim Einschreiben hast Du wenigstens den einzahlungsschein!

Antwort
von Antitroll1234, 86

kann ich dann auch per E-mail kündigen oder?

Es steht nun schon im Vertrag wie die Kündigung zu erfolgen hat, und Du fragst dennoch ob eine E-Mail ausreicht ?

dass die Kündigung schriftlich per einschreiben geschehen muss

Schriftliche Kündigung und entweder persönlich abgeben oder per Einschreiben.

Antwort
von Appelmus, 62

Eine E-Mail ist laut Gesetz nicht schriftlich. Da gibt es kein "vielleicht" oder "könnte in die Hose gehen". Damit wäre die Kündigung wegen Formmangels hinfällig.

Antwort
von anitari, 41

Schriftlich bzw. Schriftform heißt auf Papier (geschrieben oder gedruckt)  + Originalunterschrift.

E-Mail wäre Textform.

Bitte nicht als Einschreiben + Rückschein schicken. Einwurfeinschreiben ist besser.

Wobei ich die Vorschrift einer bestimmten Versandart für unwirksam halte.

Antwort
von emily2001, 41

Hallo,

das würde ich nicht per E-Mail machen!

Schreib lieber eine Kündigung rechtzeitig in aller Form und per Einschreiben !

Emmy

Antwort
von MrLifeDoctor, 66

Hallo :-)

Solange du Mitglied des Vereins bist, bist du an den Vertrag gebunden. Wenn laut Vertrag eine Kündigung schriftlich per Einschreiben zu erfolgen hat, dann ist auch nur diese gültig. Selbst, wenn du schriftlich die Kündigung einreichst, aber diesen ohne Einschreiben verwendest, bist du rechtlich schlechter gestellt als das Verein. Deshalb nochmal die Erinnerung und der dringende Hinweis: Schriftlich per Einschreiben!

Alles Gute :-)

Kommentar von Mikkey ,

Nur als Anmerkung: Hat die schriftliche Kündigung den Verein erreicht, ist sie gültig, eine Vorschrift, die Kündigung per Einschreiben zu schicken ist regelmäßig unwirksam.

Kommentar von MrLifeDoctor ,

Und ich gebe dir als Anmerkung: Hast du einen Nachweis, dass die Kündigung den Verein erreicht hat? Wie willst du nachweisen, dass die Kündigung, die du dann ohne Einschreiben versandt hast, beim Verein zugestellt wurde?

Kommentar von kevin1905 ,

Übergabe durch Boten, Zeugen, Unterschrift des Empfängers order förmliche Zustellung. Foto- und Videodokumentation des Einwerfens...es gibt immer Möglichkeiten.

Kommentar von MrLifeDoctor ,

Ich bitte Dich. Wovon redest du ohne fehlendes Wissen? Bei Standardversand gibt es keinerlei Dokumentation oder sonst was.

Kommentar von AalFred2 ,

Was ist denn an den Beispielen so schwer zu verstehen?

Kommentar von MrLifeDoctor ,

Was gibst du deinen Senf dazu, ohne Ahnung zu haben? Wissen - bist du nicht im Besitz ;-)

Kommentar von AalFred2 ,

Och Kleiner, ich habe dich doch nur gefragt, was du an Kevin irgendwie ziemlich simplen Beispielen nicht verstanden hast? War das jetzt auch noch zu hoch für dich? Dann suche ich vielleicht nach einer noch einfacheren Formulierung. Kennst du all die komplizierten Worte, die Kevin verwendet? Wenn Nein, welche nicht?

Kommentar von MrLifeDoctor ,

Nochmal für Besserwissende:
Der Kevin hat mit seinem Kommentar auf die Frage geantwortet, wie ein Nachweis erbracht wird, wenn die Kündigung ohne Einschreiben versandt wird, sondern als Standardbrief z. B. Und beim Standardversand treffen die Beispiele nicht zu, da der Brief in den Briefkasten eingeworfen wird, ohne jegliche Dokumentation - somit gibt es keinen Nachweis darüber, dass die Kündigung eingegangen ist ;-)

Kommentar von AalFred2 ,

Wenn du schon deine eigene Frage nicht verstehst, zitier ich nochmal kurz:

 Wie willst du nachweisen, dass die Kündigung, die du dann ohne Einschreiben versandt hast, beim Verein zugestellt wurde?

Der Begriff Standardbrief ist für mich nirgendwo zu erkennen. Wo hast du ihn versteckt?

Kommentar von MrLifeDoctor ,

Ich habe meine eigene Frage voll und ganz verstanden, aber wenn du diese mit dem kompletten Verlauf nicht nachvollziehen kannst, dann liegt es wohl an deiner fehlenden Intelligenz ;-)


Aber gerne erläutere ich dir das ganz kurz, dann soll es auch gewesen sein, da ich mit dir hier nicht diskutieren werde, ganz einfach :D

Wie willst du nachweisen, dass die Kündigung, die du dann ohne Einschreiben versandt hast, beim Verein zugestellt wurde?

Brief mit Zusatzleistung Einschreiben = Einschreiben

Gerne verweise ich dich auf die Homepage der Deutschen Post mit den Infos zu dieser Zusatzleistung ;-) : https://www.deutschepost.de/de/e/einschreiben.html


Brief ohne Zusatzleistung Einschreiben: Standardversand

(Link in einem weiteren Kommentar beigefügt)

Zustellnachweis, Versicherung oder Eilsendung gegen Aufpreis


Wenn du es nicht verstehst, und dennoch in der Meinung bist, dass meine Aussage komplett falsch sei o. Ä., dann ist es so. Das interessiert mich 0, genauso 0 wie du mich interessierst ;-)

Kommentar von MrLifeDoctor ,

Brief ohne Zusatzleistung Einschreiben: Standardversand

https://www.deutschepost.de/de/b/brief_postkarte.html

Kommentar von AalFred2 ,

Ach Kleiner, auch das Wort Brief ist in deiner Antwort ebensowenig zu finden wie das Wort Post. Da steht nur etwas von versandt. Das kann man mit Boten , Freunden, Brieftauben, oder per Flaschenpost tun. Bei weitem nicht alles, was ohne Einschreiben versandt wird ist ein Standradbrief. War die Erklärung jetzt einfach genug oder soll ich es nochmal auf andere Art und Weise versuchen?

Antwort
von Peter501, 45

Wenn im Vertrag steht,dass die Kündigung per Einschreiben zu erfolgen hat werden sie eine E-Mail nicht anerkennen.

Antwort
von Argenschreick, 53

Hallo du, das mit der E-Mail könnte in die Hose gehen. Damit du auf der sicheren Seite bist schreibe einen kurzen Brief und sende den per Einschreiben. LG

Antwort
von Novos, 34

Wenn Du eine Einschreiben-E-mail versenden kannst? ich kann es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community