Frage von Chaosqueen00, 28

Kündigung Mini Job möglich ?

Hallo,

ich habe im März einen Vertrag für einen Mini Job unterschrieben. Gearbeitet hab ich dort bisher nur ein einziges Mal im April. Seitdem hat sich der Arbeitgeber nicht mehr gemeldet.

Nun hab ich die Möglichkeit einen neuen Mini Job zu starten. Kann ich den ersten fristlos kündigen, weil ich keinen Einsatz bekomme? Hab ja diesen Monat nicht 1€ verdient.

Eine Kopie vom Vertrag hab ich bisher leider nicht. Auch ein Grund, warum ich gerne kündigen möchte.

Antwort
von Sunnycat, 10

Schwer zu sagen, wenn dir nichteinmal eine Vertragskopie vorliegt.... Grundsätzlich gelten für Minijobs die gleichen Kündigungsfristen wie für normale Arbeitsverhältnisse. Was wurde denn besprochen, bzgl. der Arbeitszeiten?

Ich denke das musst du mit deinem Arbeitgeber klären.

Antwort
von lenzing42, 5

Normalerweise ist eine Kündigungsfrist von vier Wochen zum 15. oder zum Ende eines Kalendermonats zu berücksichtigen.

Aber sprech mit dem Arbeitgeber, vielleicht stimmt er ja einem Aufhebungsvertrag mit kürzerer Kündigungsfrist zu,denn er muss mit dem Auhebungsvertrag einverstanden sein, sonst geht es nicht.

Wenn du ihm klar machst, dass du das Arbeitsverhältnis aufgenommen hast, um regelmäßig Geld zu verdienen,du aber enttäuscht  bist wegen der geringen Einsätze,wird er dir wegen der Kündigungsfrist u.U. entgegenkommen.

Antwort
von Nikafication, 8

Wenn du einen Vertrag unterschrieben hast, wird bestimmt eine Kündigungsfrist vorliegen.

Deshalb erkundige dich erst nach dieser und kündige dann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten