Frage von j9601, 32

Kündigung meines Fuballvereins, Allgemeine Frage?

Hallo, ich war bis zum ausgang meiner Kündigung am 29.12 um 14:50 Mitglied eines Fußallvereins in der Kreisliga A.

Die Kündigung ging per Einschreiben zur oben aufgelisteten Uhrzeit raus und das per Einschreiben. Meine Frage ist nun, was zählt, wann die Kündigung rausging oder wann sie ankam. Selbst wenn, ein Brief, der ca. 4 KM Luftlinie schaffen muss, braucht ja wohl keine 3 Tage, oder?

Selbst wenn der Brief zu spät rauskam. Die Kündigung gilt ja ab dem Punkt des letzten Spiels und mein letztes Spiel war im Juni 2015. Macht es dann überhaupt einen Unterschied ob die zu spät einging oder nicht, weil das ja schon 6 Monate sind.

Wäre froh über eine Antwort.

LG

Antwort
von RobertLiebling, 22

Eine Kündigung ist eine empfangsbedürftige Willenserklärung. Entscheidend ist somit der Zugang (§ 130 (1) BGB). Wann der Brief tatsächlich zugegangen ist, dürfte sich bei einem Einschreiben herausfinden lassen.

Zudem ist sicher eine Kündigungsfrist einzuhalten, die am Tag nach dem Zugang der Kündigung zu Laufen beginnt.

Die Kündigung gilt ja ab dem Punkt des letzten Spiels und mein letztes Spiel war im Juni 2015

Keine Ahnung, was Du meinst. Aber eine rückwirkende Kündigung gibt es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community