Kündigung in der Probezeit. Soll noch 2 Werkwochen arbeiten. Die restlichen Tage bis zum Vertragsende sind dann Urlaub. Krankschreiben wegen der Psyche?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ich ehrlich bin muss ich zugeben, ich kann verstehen, dass  ein Arbeitgeber auf Mitarbeiter mit einer solchen Einstellung gerne verzichtet.

Es mag durchaus sein, dass einem Arbeit nicht immer Spaß macht, trotzdem sollte man ein Mindestmaß an Pflichtbewusstsein besitzen.

Es ist nun einmal so, dass man ohne Leistung auch keine Gegenleistung erwarten darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JustAsk2016
20.01.2016, 08:55

Danke für's Antworten

0
Kommentar von JustAsk2016
20.01.2016, 09:09

Ich bin an ehrlichen Ansichten & an konstruktiver Kritik interessiert, die ich dann respektiere & akzeptiere.

0

wenn es für dich eine enorme psychische belastung ist weiterhin dort arbeiten zu gehen dann kannst du dich krankschreiben lassen... dein lohn wird dann fortgezahlt... wenn du dich bis zum ende des vertrages krankschreiben lsst wird dein urlaub auch ausbezahlt... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JustAsk2016
20.01.2016, 08:04

Ja es wäre mir sehr unangenehm noch dort arbeiten & so zu tun als sei nichts gewesen & gute Laune vorheucheln kann ich schwer.

0
Kommentar von JustAsk2016
20.01.2016, 08:08

Es wäre eine psychische Belastung für mich noch dort zu arbeiten unter den Umständen.

0

Ja du kannst dich krankschreiben lassen. Sofern dir der Arzt abkauft das du krank bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JustAsk2016
20.01.2016, 08:05

Okay danke. Es wäre eine psychische Belastung für mich noch dort zu arbeiten unter den Umständen.


0

Was möchtest Du wissen?