Frage von PiaLu, 23

Kündigung in der Elternzeit-Was ist mit meinem Resturlaub?

Ich habe noch 24 Tage Resturlaub. Das entspricht bei mir einem ganzen Arbeitsmonat. Ich würde mir den gerne ausbezahlen lassen. Geht das wenn ich aus der Elternzeit heraus kündige? Ich möchte da nämlich echt nicht mehr hin zurück. Habe auch schon was neues in Aussicht.

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Kündigung, 8

Urlaub der wegen Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht mehr genommen werden kann ist nach § 7 Abs. 4 Bundesurlaubsgesetz abzugelten.

Kommentar von PiaLu ,

Das heißt also, dass mein AG verpflichtet ist mir den Urlaub auszubezahlen? Verstehe ich das richtig?

Kommentar von Hexle2 ,

Wenn Du ihn nicht mehr nehmen kannst, muss er ausgezahlt werden. Das hast Du richtig verstanden.

Die Auszahlung des Urlaubsanspruchs ist vom Gesetz auch nur in diesem Fall (wenn er wegen Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht mehr genommen werden kann) vorgesehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten