Frage von Blddhajsr12, 61

Ist diese Kündigung gerechferigt?

Hallo, ich habe ein kleines Problem;

meine Katze wurde am Freitag operiert (Zahn, Geschwulst am Bauch, kastriert). Nur kurze Zeit nachdem wir zuhause waren entdeckten wir das sie stärker blutete und sind sofort wieder zum TA der dann in einen 2ten Narkose herausgefunden hat, dass die innere Naht wieder aufgegangen war. Naja dementsprechend ging es meiner Katze und sie lag den ganzen abend und auch am nächsten Tag nur mit großen Augen da. Wir haben sie dazu gebracht ein wenig zu trinken und zu essen nach viel Zuspruch. Dann das Problem; Ich musste 17-2, mein Freund 13-21 arbeiten aber ich wollte sie auf keinen Fall 4 Stunden alleine lassen...  Also auf der Arbeit angerufen und gefragt ob ich später kommen kann oder mein Freund früher gehen etc (wir arbeiten im gleichen Betrieb)... Die Chefin meinte nein auf keinen Fall und ich sagte es ginge nicht anders .. Darauf meinte sie sie würde mir die Kündigung zukommen lassen.

Ist sowas in Ordnung? Ich habe um 2 bzw. 4 Stunden gebeten, nicht um 2 Wochen bezahlten Urlaub oder sowas ..

Wir sind erst letzten Monat 300 km von unserer Heimat weg gezogen und ich möchte niemandem meine Wohnung und Katze anvertrauen ..

Kann ich mich an irgendjemanden wenden? Gibt es nicht eine Verantwortungspflicht? Ich hätte nicht damit leben können meine Katze zuhause verblutet zu finden wenn die Naht wieder aufgegangen wäre ..

Liebe Grüße

Antwort
von faiblesse, 51

Du hast eine seltsame Auffassung..

Du hast einen Vertrag mit deiner Chefin.
Da kannst du nicht einfach der Arbeit fern bleiben.
Auch wenn der Grund verständlich ist.
Aber so kurzfristig ist auch schlecht noch umzuplanen.

Du hättest dir lieber im Vorfeld frei nehmen sollen. Für alle Fälle.
Da hätte bestimmt deine Chefin Verständnis gehabt.
Oder mit einem Kollegen tauschen.

Ein Recht auf frei bekommen hast du jedenfalls nicht.
Das hättest du nicht mal, wenn es um ein Kind geht.

Wenn du noch in der Probezeit bist, ist eine Kündigung einfach

Wenn nicht, ist die Frage, ob eine Abmahnung ausreichend wäre.. Aber es steckt schon Vorsatz dahinter.
Das ist dann eine Frage für den Anwalt.

Im Übrigen kann der Chef auch nicht an deinem freien Tag anrufen und verlangen dass du arbeiten kommst..
Wäre das gleiche nur andersrum. Das würde dir auch nicht gefallen oder?

Antwort
von KKatalka, 61

gegen Frage, Warum Legst du dir ein Tier zu, wenn du doch von Vorn herein weist, dass Du keine Zeit dafür hast? 

zu deine Frage, was du jetzt tun kannst, Bitte den Tierschutz in deiner nähe um Hilfe. die nehmen die Katze für dich bis du eine Lösung gefunden hast. 

Nach der Trennung meiner ersten Ehe, Haben die mir auch geholfen. Sie haben meine Zwei Fell Nasen Aufgenommen bis ich mir ein neues Leben Aufgebaut habe und dann bekam ich sie wieder. 

zu deinem Recht, In der Regel Unterschreibt man dafür Flexibel zu sein Weswegen du dir den Vertrag noch mal durchlesen solltest, kann ja sein das du ein Schlupf Loch findest welches du der Kündigung entgehen kannst. Aber glaube mir dann hast du in dem Betrieb kein schönes leben mehr denn dann wird nach Fehler gesucht!

Für die Zukunft, suche dir eine Arbeit die sich nicht mit der Arbeitszeit deines Freundes Schneidet (Dem Tier zu liebe) 

  

Kommentar von Blddhajsr12 ,

Meine Katze hatte eine wahrscheinlich einmalige Op (glaube nicht, dass die Gebärmutter nachwächst) bei der es Kompilationen gab, das heißt nicht das ich keine Zeit habe?!

Kommentar von KKatalka ,

Ist schon Richtig, eine Katze kann man schon mal 1, 2 oder auch mal zur not 4 stunden alleine Lassen aber man muss immer damit rechnen das mal was ist. 

Bei uns ist es so: 

wir haben einen Hund und zwei Katzen Aber die sind nie Wirklich allein. Ausser bei einem Monats einkauf oder wenn wir mal alle 6 Monate (Was keine Regel ist) etwas Trinken gehen oder ähnlichem. Unsere Arbeitszeiten Schneiden sich nie und unsere Arzt Termine Setzen wir immer so das noch jemand daheim ist. 

Du sagtest in einem Anderen Kommentar das du nichts anderes Bekommst, hast du es Schon einmal Bei einer Zeitarbeitsfirma versucht? 

Ich weiß es ist nicht gerade das Beste aber zum einen Verdienst du mehr und zum Zweiten kannst du da von Beginn an, angeben welche schicht dir am besten Passt. 

Es ist wirklich sehr selten das die einen Ablehnen! 

Versuche es doch mal.  

Kommentar von melinaschneid ,

man kann eine gesunde katze auch bedenkenlos länger als 4h alleine lassen. vorraussetzung ist natürlich eine katzen sichere Wohnung. katzen können auch ohne ständige Aufsicht leben. meine sind täglich 9 h alleine und leben auch noch und es ist auch noch nie was passiert

Antwort
von melinaschneid, 44

Bei notfällen mit Haustieren gibt es leider keine gesetzlichen Vorschriften. Eine Freistellung liegt dann im ermessen des Arbeitgebers. In diesen Fall wäre es wohl besser gewesen das Tier zur Beobachtung beim TA zu lassen.

Expertenantwort
von polarbaer64, Community-Experte für Katze, 61

Wenn du erst so kurz dort arbeitest und dein Mann auch, musst du natürlich vorsichtig sein. Nun hast du ja mitbekommen, wie diese Leute drauf sind. 

Weißt du, was ich das nächste mal machen würde? Selber zum Hausarzt gehen, dem was vorgaukeln von Magenschmerzen oder sonst was, und um eine Krankmeldung für 1-2 Tage bitten. FERTIG!

Wenn sie es nicht anders wollen, dann eben so. Wäre es dein Kind gewesen, wärst du den ganzen Tag weg geblieben, und es wäre Rechtens. 

Ich glaube kaum, dass das ein rechtsgültiger Grund für eine Kündigung ist. Hast du eine Rechtsschutzversicherung? Wenn sie dir wirklich kündigen sollte, schalte einen Anwalt ein (auch, wenn du vermutlich besser einen anderen Job suchen solltest, denn bei solchen Schikanierern muss man ja nicht wirklich arbeiten).

Kleiner Tipp, falls noch was mit der Katze ist: Der Tierarzt hat auch die Möglichkeit, sie mal 1-2 Tage in der Praxis zu behalten. Die meisten Tierärzte haben Pflegezimmer. Das kostet dann vielleicht etwas, aber besser, wie gekündigt zu werden.

Gute Besserung für die Miez!

Kommentar von polarbaer64 ,

Ist das im Ernst nur ein 450€-Job in einem Fastfood-Restaurant? Such dir doch bitte was anderes. Die Bedingungen dort sind bekanntermaßen immer schlecht. Vergleichbar mit dem ehemaligen Schlecker... . 450€-Jobs gibt´s doch wirklich bessere. Viel Glück!

Kommentar von faiblesse ,

"Wäre es dein Kind gewesen, wärst du den ganzen Tag weg geblieben, und es wäre Rechtens"

Stimmt so nicht. Du kannst nicht einfach weg bleiben.
Aber beim Kind kann man sich krank schreiben lassen, das ist der Unterschied.

Kommentar von polarbaer64 ,

Na, soweit war das ja klar, das muss ich ja nicht extra dazu schreiben, dass da eine Krankmeldung folgen muss. Aber wenn ein Kind was hat, dann muss der Arbeitgeber eben auch damit rechnen, dass der Arbeitnehmer von jetzt auf gleich verschwindet oder nicht kommt. Und das pro Kind 10 Tage im Jahr. Daher ist es schon traurig, wenn ein Arbeitgeber nicht mal für 2-4 Stunden Verständnis zeigt... . 

Kommentar von faiblesse ,

Na ja bei der fragestellerin sollte man das lieber direkt dazu schreiben..

Klar ist die Chefin klein kariert in dem Fall.
Man hätte ja erstmal gucken können, ob jemand anderes einspringen kann, oder es ohne sie geht.

Wäre es meine Kollegin, wäre es selbstverständlich dass sie zu Hause bleiben kann, allerdings sitze ich im Büro, da kann auch mal was liegen bleiben..

Kommentar von polarbaer64 ,

Ich arbeite mit über 50 Kindern, und oft muss man zu dritt sein, sonst ist kein Überblick möglich. Trotzdem halten wir zusammen, und eine kann gehen, wenn etwas mit den Tieren ist. Ich vermute, die Chefin hat keine Tiere..., und daher leider kein Verständnis :o( .

Antwort
von tapri, 20

Haustiere sind im AG nicht berücksichtigt. Einer von euch hätte rechtzeitig vorher um 1 Tag frei bzw. 1 Tag Urlaub anfragen sollen dann wäre alles ok. Den Dienst zu verschieben ist eine Möglichkeit, muss aber nicht genehmigt werden, denn in der Gastronomie kann man nun mal die Arbeit nicht liegen lassen und später machen. Mit Kollegen intern die Dienstzeiten tauschen wäre auch eine Lösung gewesen....... Leider habt ihr nicht nachgedacht ...

Antwort
von Uzay1990, 43

Befindest du dich noch in der Probezeit: Ja, diese Kündigung ist gerechtfertigt. Ansonsten wäre wohl eher eine Abmahnung angebracht, außer du hast wegen gleicher Angelegenheiten schon Abmahnungen 'gesammelt' ;-)

Wende dich ggf. ein einen (eventuell) vorhandenen Betriebsrat oder dem Vertrauensmann der Gewerkschaft, sofern du Gewerkschaftsmitglied bist.

Ob du die Prioritäten 'richtig' gesetzt hast (Katze anstatt Job) musst du selbst wissen. Du bist für dich selbst verantwortlich und musst mit den aus deiner Entscheidung resultierenden Konsequenzen klar kommen.

Und nein, bitte keine Selbstbeweihräucherung!

Antwort
von 1fragmichnur, 61

schlimme sache ,,,,ich denke eine kündigung ist zu hart ,,,rede nochmal mit dem boss ,,,,,,ansonsten lass dich beraten beim anwalt ,,,,,,viel erfolg 

Antwort
von alarm67, 61

Ja, da gibt es jemanden, nennt sich Anwalt!

Bist Du noch in der Probezeit? Wenn ja, hast Du Pech! Dann kann die Dich ja jederzeit OHNE Grund kündigen! Da hilft dann auch kein Anwalt!

Kommentar von Blddhajsr12 ,

Ich bin leider in der Probezeit.. Ist aber auch egal, einen fastfood 450€ Job finde ich auxh woanders 

Antwort
von RandomTypLP, 57

Ich bin mir nicht sich aber ich glaube nicht, dass man jemanden kündigen darf weil er um 2 Stunden gebeten hat. Ich würde mir vielleicht im Internet das Gesetzbuch durchlesen und unter Umständen einen Anwalt um Hilfe bitten weil so was nicht geht.

Kommentar von alarm67 ,

Und wenn sie in der Probezeit sein sollte? Schließlich schreibt sie ja, dass sie gerade hergezogen ist.

Dann kann sie jederzeit ohne Grund gekündigt werden!

Kommentar von RandomTypLP ,

Ich habe gesagt das ich mir nicht sicher bin ich bin selber erst 15 und mir andauernd das Gesetzbuch an zu schauen finde ich noch langweilig weil ich ein Jugendlicher bin und meine Synapsen noch nicht an ihrer richtigen Position sind. l3l 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten