Kündigung erhalten und muss aber noch 2 Wochen arbeiten gehen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

 was soll ich machen ?

Augen zu und durch (im übertragenen Sinne).

Verlass den Betrieb mit Anstand.

Den "Rat" mit "lass Dich krankschreiben" halte ich für voll daneben. Zum einen ist es Betrug an der Allgemeinheit und zum anderen sollte man "hoch erhobenen Hauptes" die Firma verlassen und sich vorher noch von den Kollegen mit denen man sich gut verstanden hat (die gibt es doch bestimmt) verabschieden.

Es wird immer wieder Situationen geben, die nicht so angenehm sind. Sich aber daraus immer "davonschleichen" ist keine Lösung.

Ich verstehe zwar, dass Du nicht mehr gerne dort hin gehen willst aber so etwas passiert leider jeden Tag viele Male und ein großer Teil der Arbeitnehmer läuft auch nicht gleich zum Arzt (den man dann auch noch anlügen muss).

Alles Gute und hoffentlich findest Du einen anderen Arbeitgeber, bei dem Du auch bleiben kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung