Kündigung bei Netcologne?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nun, wenn Netcologne feststellt, dass über den Anschluss ständig gefährliche Pakete ins Netz gelangen, so kann ich deren Reaktion schon verstehen.
Gefährliche Pakete: Das kann vieles sein,d as soltle aber Net Cologne benennen können. Entweder wird massig Spammail versendet, oder ein Rechner wird in einem Botnetz für Angriffe missbraucht.
So etwas kann durchaus auch für Netcologne unangenehm werden.

Ich hatte etwas ähnliches einmal, ich hatte neben einem Forum auch eine Dating-Plattform laufen, die mit einer sehr einfachen kostenlosen Dating-Software lief. Diese Datingplattform wurde von afrikanischen Gangstern zur Verbreitung von Dating-Anfragen missbraucht, und mein provider hat das Script irgendwann deaktiviert, da zu viel Spam versendet worden war.

Ich würde das gespräch mit Net Cologne suchen und diese bitten, doch genau mitzuteilen, was bei euch fehlerhaft sein soll. Die fristlose kündigung würde ich ebenfalls äußern, falls Net Cologne sich da nicht weiter äußern möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?