Frage von Pite01, 44

Kündigung 2 Wochen?

ich habe 2 Wochen Kündigungsfrist in der Probezeit. Würde gerne so kündigen, dass am. 25.12.2015 mein letzter Arbeitstag ist. Wenn ich nun meine Kündigung abgebe (am 14.12.2015), muss ich im Schreiben angeben, dass ich fristgerecht zum 25.12 kündige oder zum 28.12 ???

Vielen Dank!

Antwort
von DerHans, 44

Damit tust du dir selbst keinen Gefallen. Kündige zum 31.12. dann hast du noch ein paar bezahlte Feiertage.

Dafür müsste die schriftliche Kündigung am 16.12. vorliegen.

Die Kündigungsfrist beginnt dann am Folgetag.

Kommentar von Pite01 ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Das Problem ist, dass zum 15.12 meine Probezeit endet und ich davor kündigen muss, da ich zum 01.01 eine neue Stelle hätte.

Kommentar von DerHans ,

Du kannst noch am letzten Tag der Probezeit mit der frist von 14 Tagen kündigen.

Kommentar von Pite01 ,

Ja aber meine Frage ist nun, ob ich im Kündigungsschreiben hinschreibe "ich kündige fristgerecht zum 25.12 "oder schreibe ich "kündige fristgerecht zum 28.12"

Ich möchte nämlich, dass der 25.12 mein letzter Arbeitstag ist.

Kommentar von DerHans ,

Das ist der erste Weihnachtstag willst du da arbeiten?

Kommentar von Pite01 ,

Ich habe so gesehen sowieso Urlaub, mir geht es um den formellen Teil. Will keinen Fehler machen.

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit & Kündigung, 28

Wenn Du am 14. Dezember noch in der Probezeit bist und dann Deine Kündigung abgibst, läuft die Frist von 14 Tagen ab dem 15. Dezember. Der 28. Dezember wäre dann der letzte Arbeitstag. Kündige deshalb zum 28. Dezember.

Wenn Du noch Urlaubsanspruch hast, kannst Du diesen im Kündigungsschreiben gleich beantragen (falls das nicht schon passiert ist).

Antwort
von Akka2323, 31

Wenn Du kündigst und nichts neues hast, bekommst Du kein Kindergeld mehr und fliegst aus der Krankenkasse. Sei also vorsichtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten