Frage von Slashlol, 33

Kündigen - schlechtes Gewissen?

Ich bin gelernter Metallbauer. Bin seit Februar ausgelernt. Ich arbeite in einem kleinem Betrieb und habe jetzt schon viel Verantwortung, da viele in meiner Abteilung gar keine Ausbildung gemacht haben. Mein Chef möchte dass ich bald den Staplerschein und den LKW-Schein mache, Schweiß-kurse besuche und in ein paar Jahren auf die Meisterschule gehe. Was mein Chef noch nicht weiß ist das ich in einem Jahr auf die Maschinenbau-Technikerschule gehen will. Ich hab Angst das mein Chef in diesem Jahr so viel in mich investiert und ich dann abhauen will. Vorallem möchte ich nich das mein Meister erfährt das ich auf Techniker werden will, weil er solche "Büro-Leute" nicht mag. Wir haben uns aber immer gut verstanden. Ich will nicht wissen wie ich die restliche Zeit dort arbeiten soll, wenn die es erfahren. Ich wüsste auch nicht wann ich es ihnen sagen soll. Ehrlich gesagt wäre es mir lieber zu sagen das ich wegziehen werde und somit eine andere Stelle angenommen habe. Aber mir fällt kein Grund ein was ich denen sagen soll weshaln ich weg ziehe. Bin echt überfordert mit dieser Situation, obwohl ich noch ein Kahr Zeit hab.

Was hättet ihr an meiner Stelle getan? Jeden den ich bis jetzt gefragt habe, hat gesagt ich soll mir keine Sorgen machen und mein Chef hätte dann halt eine "Fehl-Investition" mit dem LKW-Schein usw. gemacht.

Antwort
von macqueline, 21

Es könnte auch sein, dass dein jetziger Chef sich mit dir freut wegen der Technikerschule und sich vorstellen kann, dass du danach in den Betrieb zurückkehrst und eine passende Stelle für dich geschaffen wird. 

Kommentar von Slashlol ,

Leider nein. Ein staatlich geprüfter Techniker ist zu teuer und hat wenig zu tun in einem kleinem Betrieb. Trotzdem danke

Antwort
von asdundab, 15

Also du solltest deinem Chef auf jeden Fall mitteilen, dass du ab diesem Zeitpunkt nichtmehr in der Firma arbeiten kannst/willst.

Wie du das machst ist egal.
Ich würde aber ehrlichgesagt nicht lange rumlügen, sondern ihm sagen, dass du auf die Technikerschule willst, da du dich fortbilden willst.

Antwort
von CHYPRO, 19

Wenn dir dein Beruf nicht zu last wird und du mit dem Geld leben kannst würde ICH vermutlich dableiben. Da er dir Vertraut und dich mag wird er dich wahrscheinlich schon etwas höher schieben(Position). Aber das musst du entscheiden

Kommentar von Slashlol ,

Ich möchte auf alle Fälle auf die Technikerschule.

Kommentar von Slashlol ,

aber danke für die Antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten