Frage von Elinalou, 71

Küken schmeisst Kopf nach hinten!?

Hallo zusammen

Gestern ist ein Küken geschlüpft, dessen Ei wir für 23 Tage im Brutapparat hatten, leider wird es ein Einzelkind bleiben, da das 2. Ei unbefruchtet war. (Wir haben jedoch noch andere Hühner) Es hatte grosse Mühe aus dem Ei zu kommen und wir mussten das Ei immer wieder etwas befeuchten, da es sonst drohte auszutrocknen. Als es endlich aus dem Ei war und sich etwas von den Anstrengungen erholt hatte fing es damit an, den Kopf nach hinten zu schmeissen, dann verliert es das Gleichgewicht, fällt au den Rücken und piepst lautstark. Wenn man die Hand darüber hält, verhält es sich jedoch soweit ruhig, nachdem es gemerkt hat, dass erwas "Schützendes" bei ihm ist und es kann einschlafen. Dies sieht dann auch normal aus, es sitzt auf den Beinen und legt den Kopf vorne au den Boden. Der Kopf ist nicht übermässig gross und an den Beinen kann ich auch keine Fehlkonstruktion feststellen. Dennoch kann es nicht laufen, da es gar nicht erst versucht etwas anderes zu tun als zu liegen oder diese Bewegung mit dem Kopf zu machen. Wir füttern es nun mit Kükenmehl und mit Wasser au der Pipette und dies nimmt es auch fleissig zu sich. Hat jemand bereits Erfahrungen mit diesem "Kopf nach hinten schmeissen"? Oder weiss jemand, woran das liegen könnte? Danke bereits im Voraus!

Antwort
von 1Woodkid, 44

Ich habe das bei den Hühnerküken meiner Oma mal gesehen,meist läuft der Augapfel aus und das ist sauschmerzhaft für das Tier. Dann würde ich es umgehend erlösen.Meist hat sie es den Katzen oder den Hund gegeben. Geht dann recht schnell.Bitte nicht lange quälen lassen......

Kommentar von Elinalou ,

Hallo 1Woodkid

Das Küken hat sich mittlerweile soweit erholt, dass es den Kopf nun normal hält. Es trinkt und frisst fleissig und rennt was das Zeug hält in der Wohnung umher, wenn wir es nach drinnen nehmen. Wir gehen davon aus, dass es einfach so im Ei gelegen hat und es auch deshalb solche Schwierigkeiten hatte aus dem Ei zu kommen. 

Wir wollten ihm einige Tage Zeit geben und es hat sich gelohnt :-) 

Danke trotzdem für deine schnelle Antwort! 

Kommentar von 1Woodkid ,

Ja suuuper. Da ist es das wohl doch niocht gewesen. Glückshuhn ;-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten