Frage von Nathiiiiiii, 68

Küken mit Spreizbein?

Mein Nachbar hat ein Küken, bei dem beide Beine nach außen gestreckt sind. Ich hab es mit nach Hause genommen, damit es nicht tot getreten wird. Weis jemand wie man das Küken heilen kann? Gut wäre eine Telefonnummer, von einer Vogelauffangstation oder einem Tierarzt oder so, die mir sagen können, was ich machen kann..

Antwort
von Dackodil, 36

Das liegt meistens daran, daß beim Schlupf die Muskulatur nicht ausgereift ist.

Binde die Beine in einem natürlichen Abstand zusammen. Das gibt sich meist in ein paar Tagen.
Aber nimm kein Gummiband. Das schnürt die Blutzufuhr ab und das Bein stirbt an.

Guckst du hier:

Antwort
von Sophilinchen, 46

Ähh was ist das denn überhaupt für ein Vogel? Ein Wildtier, ein Huhn oder ein Haustier...?

Kommentar von Nathiiiiiii ,

Ein Huhn

Kommentar von Sophilinchen ,

Hast du denn Platz und Lust Hühner zu halten? Wenn du es behalten willst sollte es nicht allein bleiben.

Vielleicht kannst du es erstmal behalten bis es groß ist und es schön aufpäppeln...dann siehst du ja wie sich sein Zustand entwickelt. Vielleicht ist es später besser mit den Beinen...

Erstmal solltest du zu einem Tierarzt, im Internet findest du vogelkundige, das ist nämlich nicht jeder Tierarzt.

Später kann es vielleicht auf einen Gnadenhof in deiner Nähe, ins Tierheim, einen Streichelzoo...? Oder du gibst es dann dem Nachbarn wieder, wenn es groß ist wird es ja nicht zertrampelt:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community