Frage von Dirni007, 52

Kühlwassertemperatur geht über 90 Grad Celsius?

Mein Auto: Peugeot 206, Baujahr 2001, 75 PS, Benziner

Das Problem: Das Problem tritt häufig bei warmen bis heißen Temperaturen auf (Sommer), und zwar, wenn ich auf der Autobahn fahre (130-140 km/h), und dann zum Beispiel im Stau stehe oder eine Ausfahrt nehme und dann nach der Ausfahrt ein Stop-Schild ist und ich anhalten muss, allgemein geht es darum, wenn ich bei heißen Temperaturen schnell fahre und dann schnell runterschalten muss, und es immer zu der Stop an Go Situation kommt (stehen bleiben, 5 meter fahren, stehen 7 meter fahren, stehen bleiben, 4 meter fahren usw.), immer wenn das passiert, steigt die Kühlwassertemperatur von 80 grad Celsius auf über 90 grad Celsius und es blinkt die stop anzeige im auto (auto schnellstmöglich anhalten), die Motoröldruckanzeige und die Kühlwasseranzeige. Bis jetzt muss ich die Heizung immer voll aufdrehen, damit die Kühlwassertemperatur sich abkühlt, in den sommermonaten natürlich dann unerträglich im auto. Autowar auch schon in der Werkstatt, der Mechaniker hat gesagt, dass das Problem gelöst wurde, aber jetzt tritt das Problem wieder auf. Kennt jemand von euch die Ursache dafür? Das ist nämlich ziemlich nervig, dann immer anhalten zu müssen und das auto eine stunde anhalten zu müssen, um es wieder abzukühlen.

Danke :)

Antwort
von retzi1, 10

Es gibt da mehrere Ursachen

die Erste wäre ein defekter Thermostat

von Einem undichten Kreislauf und zu wenig Frostschutz gehe ich mal nicht aus, dass hätte ja die Werkstatt sofort bemerkt

Die Pumpe ist zu stark verschließen 

der Kühler selbst ist defekt ( z.B. die feinen Kanäle sind zum Teil zu)

der Lüfter arbeitet nicht richtig

Antwort
von NeoExacun, 19

Zu wenig Öl? Zu wenig Kühlwasser? Hauptlüfter defekt?

Andere Möglichkeiten: Wasserpunpe defekt. Keilriemen rutscht.

Kommentar von Dirni007 ,

Alle drei in Ordnung! Problem tritt wie gesagt nur im Sommer suf, wenn es heiß ist

Kommentar von NeoExacun ,

Woher weißt du, dass alle drei in Ordnung sind?

Was ist mit den zwei Alternativmöglichkeiten?

Kommentar von Dirni007 ,

Ich schau jede Woche, ob eng Öl und genug Wasser drin ist, und das ist es. Hauptplatine funktioniert auch einwandfrei. Die Alternativen checkt Ochse Tage mal durch, vielen Dank!

Kommentar von NeoExacun ,

Hast du kontrolliert, ob sich der Hauptlüfter bei über 100°C auch wirklich dreht?

Antwort
von Optiman, 11

also 90Grad sind erst mal gar nicht allzuviel, funzt den der Thermostat zwischen dem kleinen und großen Kühlkreislauf und Kühlertemp-Sensor ?

Kommentar von Dirni007 ,

Das muss ich nochmal durchchecken, danke. Die Sache ist, dass ab 90 grad die Kontrollleuchten Blinken und man das Auto schnellstmöglich anhalten soll

Kommentar von NeoExacun ,

90°C sind eigentlich die Soll-Temperatur. Wenn die Leuchten da angehen stimmt irgendwas an der Elektronik nicht.

Kommentar von Optiman ,

im kleinen Kreislauf sollen sicherlich 110-120grad sein für eine optimale Verbrennung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten