Frage von wolkenfrei2015, 20

Kühlschrank kühlt nicht mehr richtig, was ist da los?

Hallo an alle,

in den heißen Sommermonaten beobachte ich seit geraumer Zeit das Phänomen das mein Beko-Kühlschrank nicht mehr richtig kühlen will. Ich musste auch schon meine gefrorenen Sachen in die Gefrierbox eine Etage höher packen. Die ist getrennt. Ich habe sonst eine Küh-Gefrierkombination. Hinten an der Innenwand vom Kühlschrank hab ich auch öfter mal eine Eisschicht, sobald diese sich vom Acker macht entsteht diese Flüssigkeit was ich auswische, damit es nicht wieder aus meinen Kühlschrank läuft wie gehabt.

Bin derzeit auf der Suche nach einem anderen (gebrauchten). So nun meine Frage, was hat es damit auf sich, das er aber grad während der Hitzeperiode (im Winter mault er nicht rum) solche Symptome zeigt? Ich kenne das sonst von keinem anderen Kühlschrank den ich bis jetzt gehabt habe. Weiß jemand was das sein kann? Habe die Kühltemperatur jetzt höher gestellt. Leider kein Thermometer drin zum Testen. Ich beobachte das jetzt bei den Temperaturschwankungen. Da entwickelt das Ding irgendwie sein Eigenleben ist auch der Sonne ziemlich ausgesetzt, weil er fast am Fenster steht, weil woanders kein Platz vorhanden ist.

Antwort
von xlralstx, 11

Es kann sein, dass einfach die Dichtung kaputt ist oder der Kühlschrank an sich nicht mehr vollständig geschlossen ist, dann muss er durchgehend viel mehr kühlen als wenn die Kälte drinnen bleibt. Das war der Grund warum wir uns einen neuen kaufen mussten.

Antwort
von Gameslam123, 15

Bei mir war das letzten auch so, da kühlte der Külschrank einfach nicht mehr. Musste dann auch einen neuen kaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten