Frage von codisk, 43

Kühlflüssigkeitverlusst?

Hallo,

Ich wollte an alle autokenner mal fragen welche ursachen ein kühlflüssigkeitsverlusst haben können . In meiner "vertrauenswerkstatt" wurde mir erstmal gesagt das der kühler undicht wäre , anschließend haben wir den ausgetauscht. Nach ca. 1 monat ist das problem jetzt wieder aufgetretten , jetzt wird mir gesagt das sie pumpe kaputt sei ... , meine frage ist jetzt hält ihr das für warscheinlich oder will der mich einfach nur abziehen ?

Danke

Antwort
von Lottl07, 25

Möglich ist das schon aber 500€ für eine Wasserpumpe ist weitaus zu viel. Natürlich kommt noch der Aus- und Einbau hinzu und trotzdem ist das zu Teuer. Die Pumpe selbst kostet so zwischen 30 und 90€

Du kannst ja erst mal den Wagen fahren das er Heiß wird. Dann kontrolliere doch mit einem Blick unter die Haube wo der Wasseraustritt ist. Vielleicht kannst du ja da schon herausfinden was wirklich defekt ist.

Was ist es denn für ein Auto?

Kommentar von codisk ,

Vw passat bj 2003

Kommentar von Lottl07 ,

Um die 100€ kostet ja ein Satz Zahnriemen mit Wasserpumpe für einen Passat, was will deine Werkstatt denn für die Wasserpume verdienen? Gold?

Antwort
von Suat88, 13

Klar ist das es der kühler auf jedenfall sein kann, Aber es kann auch nur ein kühlerschlauch sein. 500 Euro nur für den Tausch der Wasserpumpe ist schon nicht günstig, wobei man sagen muss das die Wasserpumpe über den Zahnriemen läuft, heißt das die komplette Front aufgemacht werden muss und der Zahnriemen runtergemacht und neu drauf gesetzt werden muss also das ist schon nicht wenig Arbeit. Es kommt jetzt drauf an was die Werkstatt pro Stunde verlangt. Zu der Aussage mit fahr zu obi kauf ne Dose kühlerdicht und kipp es in den kühler und warte ab was passiert finde ich keine gute Idee ich würde davon sogar abraten, den das kann die Schläuche und den kühler verstopfen und am Ende hast noch mehr Probleme wie jetzt. Der beste Weg um rauszufinden wo das Auto Wasser verliert ist ein Druckverlust Test und denn kannst sogar selber machen kauf dir über eBay für 30 Euro ein druckverlust Tester schraube den passenden Adapter auf den kühlerbehälter und gib mit der Pumpe Druck drauf dann musst du nur noch schauen wo das Wasser rausläuft, am besten du machst vorne vom Zahnriemen auch die Plastikverkleidung weg so kannst du sehen ob an der Wasserpumpe selber auch Wasser rausläuft http://www.ebay.de/itm/321932288430.de/itm/321932288430 Ich hoffe ich konnte helfen LG Suat

Kommentar von Suat88 ,

Um das kurz zu ergänzen es kann aber auch nur der kühlerbälter Deckel sein..

Wie gesagt kauf dir für 30 Euro diesen Tester und prüfe es selber bei 30 Euro machst nichts kaputt und das kannst immer wieder verwenden auch für andere Fahrzeuge..

Kommentar von codisk ,

Danke dir

Kommentar von Suat88 ,

Gerne doch.. Würde mich interessieren was die wirkliche Ursache jetzt war vielleicht kannst du hier mal ein Feedback geben was das Problem war und wie du weiter vorgehst..

Wenn du sonst noch fragen hast kannst du gerne fragen..

Hoffe ich konnte dir bischen helfen.

LG Suat

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 9

Wenn es kein offensichtliches Leck gibt (= grünliches Kühlmittel sammelt sich im Stand unter dem Auto) (zum Test vielleicht mal Pappe unterlegen) ist es meist die Zylinderkopfdichtung und das Kühlmittel verabschiedet sich durch den Auspuff (weiß "qualmendes" Abgas).


Antwort
von u8ppee, 14

Das kann durchaus sein, meine freundin hatte bei ihrem corsa c auch wasserverlust. Hab die pumpe getauscht weil sie undicht war, danach hab ich gemerkt das der kühler undicht ist, nach 2 wochen war der kühlbehälter wieder leer, weil auch noch die kopfdichtung defekt war.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 25

Inwiefern sollte dich Jemand abziehen, wenn er einen Fehler findet, dieses behebt und jetzt ein neuer Fehler aufgetreten ist?

Tatsache ist, dass der Kühler undicht war und nach dessen Austausch die Undichtgkeit behoben war.

Ob jetzt die Pumpe undicht ist...wer soll das aus der Ferne beurteilen können? Dass etwas undicht ist weiss du selber.

Kommentar von codisk ,

Ja ich hab nur die befürchtung das einfach nur ein schlauch gerissen sein könnte welxhes nur paar euros kostet im gegensatz zu einer pumpe die 500€ kostet

Kommentar von ronnyarmin ,

Dann schau selber nach, was undicht ist.

Antwort
von NANABUMBUM, 12

Bevor du weiter teuer Reparaturen machst fahr zu obi kauf ne Dose kühlerdicht und kipp es in den kühler und warte ab was passiert wenn alles dicht bleibt hast du ne Menge Geld gespart, falls es weiter undicht bleibt würde ich mal in eine andere Werkstatt fahren und eine zweite Meinung einholen

Antwort
von nixawissa, 9

Abziehen! Bei der Dichtigkeitsprüfung sieht man wo es rauskommt! Wenn man nichts sieht wäre die Zylinderkopfdichtung kaputt und der Ölstand würde Ansteigen sowie Blasen im Kühler aufsteigen!

Antwort
von Blas4me, 18

Meine bisherige Erfahrung: Marderschaden!

Antwort
von Velodogs, 3

Die Herrschaften in deiner " Vertrauenswerkstatt " raten offensichtlich nur......

Ein " richtiger " KFZ-Mechaniker würde das Kühlsystem  zu allererst mal auf offensichtliche Leckagen kontrollieren und  dann eventuell mal abdrücken.

Derartige Fehler grenzt man ein, indem man systematisch die möglichen Ursachen überprüft und gegebenenfalls ausschließt........, nicht indem man im Halbkreis vor dem Auto steht und sich ahnungslos am Kopf kratzt.

Wenn irgendwo das Kühlsystem undicht ist, sieht man das normalerweise ziemlich deutlich.

Manche Laien vielleicht nicht, aber auf jeden Fall ein KFZ Mechaniker. Ansonsten sollte der dann vielleicht lieber nur Zeitungen austragen.

Kann allerdings auch sein, daß es am Kühlsystem deines Autos mehrere Baustellen gibt und die Werkstatt nur den offensichtlichsten Fehler behoben hat, ohne nachzuprüfen ob es auch der einzige war.....

Antwort
von pwohpwoh, 10

AnfängerWerkstatt (oder profitgeil) Solange nichts tropft, kann es nur die Zylindwerkopfdichtung sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community