Frage von jessielin, 45

Küchenlieferung verzögerung?

Hallo,

ich und mein Freund hatten ende August eine Küche für unsere neue Wohnung bestellt. Laut Kaufvertrag sollte die Küche in der KW40 geliefert werden, nun haben wir ein schreiben bekommen in dem steht, dass unsere Küche am 21.10.2016 geliefert wird. Also 2 Wochen später als geplant. Da wir jetzt schon die ganze Zeit ohne Küche leben, ist es ziemlch ärgerlich noch 2 Wochen länger essen gehen zu müssen. Kann man hier irgendwas machen? Oder müssen wir das einfach hinnehmen?

Vielen Dank!

Antwort
von eni70, 16

Rücktritt vom Kaufvertrag
Schadensersatz wegen Nichterfüllung
Ersatz des Verzögerungsschadens

Die Rechte habt ihr, allerdings müsst ihr schriftlich auf pünktliche Lieferung bestehen, mahnen.

Antwort
von rachtzehn, 15

Einfach im Vertrag schauen, und wenn da nix steht einfach warten es kann immer mal zu Lieferproblemen kommen. Schnelle werdet ihr sie aber so und so nicht bekommen.

Antwort
von Nolti, 18

Hallo jessielin, 

Das ist natürlich sehr ärgerlich für euch aber ich denke, rein rechtlich wirst du wenig Möglichkeiten haben, denn die Händler sichern sich in ihren allgemeinen Geschäftsbedingungen schon immer ausreichend ab. Zudem ist die Formulierung der Lieferzeit schon immer so getroffen, dass hier eine Verzögerung von ein bis zwei Wochen durchaus hingenommen werden muss. Anders wäre es, wenn im Kaufvertrag ein fixes Lieferdatum stehen würde- das ist aber eher die Ausnahme. 

Andererseits sind die meisten Händler schon entgegenkommend in einem solchen Fall. Vielleicht könnt ihr ein paar Essensgutscheine für das Restaurant bekommen oder einen Warengutschein, der das ein wenig ausgleicht. Frag doch mal nach einer Leihküche. Viele Händler haben solche Singelküchen für diesen Fall im Lager stehen.

Ich wünsche euch viel Spaß mit eurer neuen Küche. 

Viele Grüße

Kommentar von jessielin ,

Vielen Dank!

Dann versuch ich das mal :)

Antwort
von Schuby221, 19

Das steht mit Sicherheit im Vertrag. Habe schon viele Küchen gekauft, Ärger gab es jedes Mal. Höre ich auch von Bekannten. Keine Küche ohne Probleme, irgendetwas war immer.

Antwort
von Saisonarbeiter2, 19

ich gehe davon aus, dass hierzu was im vertrag steht.. wieviel karenzzeit es bei der lieferung gibt. auch küchenverkäufer sind nicht frei von sachzwängen

Antwort
von sindbadkaroL, 19

Siehe Vertrag, siehe allgemeine Geschäftsbedingungen. Meistens wird genau auf solche Fälle mündlich schon hingewiesen, so wird dieses ausdrücklich im Vertrag wohl erwähnt sein.

Antwort
von Skibomor, 17

Ihr müsst ja nicht ständig essen gehen. Wir hatten 4 Wochen lang keine Küche und haben uns zwischendurch mit belegten Broten, Fertiggerichten, Salaten und Obst beholfen.

Kommentar von jetta1991 ,

Das war nicht die Frage 🙄

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten