Frage von Jessica3151979, 7

Küchenhilfe ( Pauschal)?

Hallo zusammen,

Ich habe mal eine Frage, habe ein stellenangebot im internet gesehn, wo ich leider nichts mit anfangen kann. Unzwar geht es um Vollgendes, bei dieser stelle handelt es sich um eine gesuchte Küchenhilfe " Küchenhilfe (m/w) pauschal " was bedeutet dieses Pauschal?

schon mal danke für die Antworten.

Liebe Grüsse Jessica

Antwort
von GuidoIFO, 1

Hallo, ich denke der Urheber der Anzeige meint pauschalversteuert, also auf Basis 450,00 Euro (Geringverdienergrenze) pro Monat. Da hast Du keine Abgaben, der Arbeitgeber zahlt pauschal auf das Einkommen Sozialabgaben. Bei Mindestlohn 8,50 Euro sind das somit max. ca. 52 Stunden, bei weniger Stunden verdienst Du natürlich weniger als 450 Euro.

Antwort
von LiselotteHerz, 2

Eine Küchenhilfe spült vorwiegend großes Geschirr, was nicht in die Spülmaschine passt, wäscht Salat und Gemüse, macht alle Handreichungen, die der Koch verlangt. Das bedeutet "pauschal", alles was so anfällt, nicht differenziert.

Eine frühere Freundin hat mal vorübergehend  als Küchenhilfe in einem Krankenhaus gearbeitet, da war immer sehr viel zu tun.

Der Verdienst dürfte nicht allzu üppig ausfallen, da keine Ausbildung erforderlich ist. lg Lilo


Antwort
von Charlybrown2802,

das du alles machen musst für kleines geld

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten