Frage von lillylila, 38

Kuchen mit Backpulver backen, obwohl es im Rezept nicht steht?

Kann ich in einen Mandelkuchen Backpulver mit zu geben, obwohl es nicht im Rezept steht?

Antwort
von Pummelweib, 38

Theoretisch kannst du alles machen was du möchtest.

Wenn du dich aber nicht so gut auskennst, dann solltest du dich genau nac dem Rezept richten, damit du ein gutes Backergebnis bekommst.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von adianthum, 29

Kannst du, ob es etwas nützt ist eine andere Frage. Dazu müsste ich das Rezept und den Zubereitungsweg kennen.

Hast du den Kuchen schon einmal gebacken? War das Ergebnis unbefriedigend was die Fluffigkeit angeht?

Backpulver bringt  nur dann etwas, wenn der Teig ausreichend Kleber enthält um die Bläschen zu halten. Mandeln enthalten keinen Kleber, aber Mehl. Eiweiß bindet ebenfalls Luft ein.

Wie du siehst hängt das Ergebnis von den Zutaten und deren Verhältnis zueinander ab.

Meinen Vorschreiberinnen möchte ich in der Aussage, man müsse sich

-möglichst genau an das Rezept halten um ein gutes Ergebnis zu erzielen-

widersprechen!

Ich habe, vor allem in Frauenzeitschriften, aber auch in scheinbar tollen Backbüchern- Rezepturen gelesen, deren Umsetzung nur Frust bedeuten würde.

Rezepte muss man lesen, und vor allem verstehen können.

Dazu gehört auch eine gewisse Fachkenntnis was das Zusammenspiel der einzelnen Zutaten angeht. Einem Backanfänger fällt es in der Regel nicht auf, wenn Mengenangaben vertauscht wurden, Mengenverhältnisse total unstimmig sind, oder Arbeitswege in der falschen Reihenfolge stehen.

Selbst mir als Konditorin ist es schon passiert, dass ich beim genauen Befolgen eines Rezeptes nicht bemerkt habe, dass das Rezept SO einfach nicht funktionieren kann. Allerdings bin ich in der Lage den Fehler im nachhinein zu identifizieren, und das kann ein Backanfänger nicht.

Aber am besten ist noch immer, sich das Rezept im Vorfeld genau durchzulesen und auf Umsetzbarkeit zu überprüfen, denn die Zutaten sind nicht billig.

Ausnahmen sind natürlich die immer wieder erprobten Familienrezepte von Verwandten und Bekannten. Da kann man sich des Ergebnisses wirklich sicher sein!

Antwort
von Deamonia, 28

Ja klar geht das, die frage ist nur: Warum? 

Wenn zum Beispiel viele Eier im Rezept sind, ist Backpulver unnötig, da die Eier auch dafür sorgen, das der Teig aufgeht. 

Wenn man sich nicht gut mit Backen auskennt, sollte man die Rezepte so genau wie möglich befolgen, um Frust vorzubeugen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community