Frage von hourriyah29, 72

Kuchen Improvisation - wer kann mir helfen?

Ich habe aus dem überschüssigen Bisquitteig einen runden Mini-Boden gebacken. Leider ist er auch etwas dünn und nicht ganz grade geworden.

Jetzt möchte ich für morgen einen Kuchen damit hinbekommen.

Im Hause habe ich: Sahne, Milch, Butter, Puddingpulver Vanille und Kakao, weiße und braune Schokolade, frische Banane, Mango, in der Dose: Lychi, Mandarine, Aprikose.

Keinen Tortenguss oder Gelatine.

Ich denke, weil der Teig so dünn ist wäre es gut eine Basis zu schaffen und dann den Bisquitt darauf zu legen und mit Sahne zu begradigen. Wenn ich etwas schweres aus Obst oder Pudding darauf lege wird er es nicht gut tragen können.

Wer hat eine Idee?

LG, Hourriyah

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von XHeadshotX, 39

Mach doch Kuchen im Glas - sowas ähnliches wie die "Kleiner Augenblick" von Coppenrath & Wiese.

Kommentar von hourriyah29 ,

Danke für die super Idee! So kann man auch eine kleine, vermurkste Portion Teig gut verwerten und nutzen was man im Haus hat!

Danke!

Antwort
von turnmami, 50

Kannst du nicht noch ein bis zwei Böden backen? Dann könntest du mit dem Pudding und der Butter eine tolle Creme herstellen und den Kuchen mit Obst und Creme füllen. Oder du füllst das ganze in kleine Gläser und machst verschiedene Schichten daraus.

Antwort
von stronxxx, 39

Dann mach doch erst denn Pudding dann die Früchte und dann die sahne

Antwort
von RubberDuck1972, 29

Su könntest Sahne mit Kakaopulver und Zucker Aromatisieren und auf den Biskuitboden geben. Das dann in zwei, drei Schichten und du hast ein schönes Törtchen.

Oben drauf geschmolzene Schokolade, Mandarinenstücke oder karamellisierte Aprikosenscheiben.

...das sind nur Ideen ich bin nicht so der Süßkoch. :)

Antwort
von konstanze85, 26

Keine Eier? Kein Mehl? Keine Butter? Quark?

Ein Teig fällt schon mal aus, eine Creme könntest Du vielleicht machen

Kommentar von Salzprinzessin ,

Der Teig ist doch schon da - nicht perfekt vielleicht, aber immerhin ... Es daraus dann mit den aufgezählten Zutaten eine kleine Torte werden.

Antwort
von NameInUse, 30

Rolle machen oder so was wie Granatsplitter in abgewandelter Form

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community