Frage von Ktmsxf350, 162

Ktm sxf 350 Wasserpumpe/Simmerring wechseln?

Hallo, bei meiner Ktm sxf 350 2014 ist der Simmerring von der Wasserpumpe kaputt. Habe versucht ihn runter zu tun aber er ist wie festgeklebt.. Hat jemand eine Idee was ich da machen kann ? Habe ihn versucht mit einem Schraubenzieher runter zukratzen dauert aber ewig..

Antwort
von machhehniker, 106

Das Problem nun ist dass Du mit der Kratzerei nur die Gummibeschichtung des Simmerrings runterkratzt, die Blechplatte vom Simmerring aber drin bleiben wird. Es Dir also Nichts nützt das runterzukratzen und Du dabei noch Gefahr läufst die Dichtfläche auf der Welle zu zerkratzen.

Für sowas gibt es eigentlich tolle Abzieher die man von innen in den Simmerring dreht und den Simmerring damit rausziehen kann. Hast Du nun schon zu viel von dem Gummi abgekratzt kann es aber durchaus sein dass dieser Abzieher dann nicht mehr fassen kann.

Du kannst in das Blech vom Simmerring ein Loch bohren, eine Blechschraube reindrehen und durch Zug an der Blechschraube den Simmerring rausbekommen. Ich weiss aber nicht ob nicht unmittelbar hinter diesem Simmerring Irgendwas ist das dadurch beschädigt werden könnte.

Antwort
von Chrisgang, 66

Dafür gibt es eigentlich eine geeignete Zange, mit der man den rausbekommt! Da müsstest du mal im Fachhandel nachfragen, oder online bestellen. Damit sollte es gehen. Sieht nur so aus, als ob du schon schwerere Beshädigungen dort hast.

Antwort
von matrix791, 89

also dafür das du eine 350er besiizt , fehlen dir echt schon einfache kentnisse in dem sport.  

Der normale weg ( macht fast jeder Fahrer in der Winterpause ) : den ganzen motor zerlegen- alle lager raus und neue lager rein+simmerringe. 

( wenn bei dir schon der simmerring kaput ist- dauert das lager auch nicht mehr lange ( ist das lager kaput- dauert es auch nicht mehr lange bis die welle ein schlag weg hat ) ) 

der unnormale weg: unter dem gummi ist eine Blechplatte ( die gehört zum simmerring ) . in die platte vorsichtig ein loch rein schlagen- eine Spaxschraube nehmen und die in das loch schrauben- der simmerring kommt dann raus.  ( machst du es falsch- geht das lager kaput - also nur für erfahrene gedacht) 

Kommentar von Effigies ,

Das is bei den vorherigen Fragen schon aufgefallen, daß der keinen Plan hat, aber  ein hoch anspruchsvolles Mopped fährt.

Außerdem fag ich mich warum er seinen Händler ned fragt? Man kann so ein Wettbewerbsgerät ja nicht ohne nen ordentlichen Support fahren, und wenn er keinen Rennservice hat is endgültig bestätigt, daß er schon bei der Anschaffung was falsch gemacht hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community