Frage von DasAuto, 70

KTM EXC125 für A1 möglich?

Hallo, habe in letzter Zeit viele Fragen gestellt. Jetzt bin ich zum Entschluss gekommen mir höchstwahrscheinlich eine EXC 125 zu kaufen und diese dann auf 15 PS zu drosseln + schwerer machen damit das Leistungsgewicht stimmt. Habe aber gehört, dass das mit den 15 PS wegen Abgasen etc. nicht funktioniert. Ein Bekannter der in letzter Zeit nicht viel Zeit hatte, ist früher sehr professionell für KTM Enduro gefahren und er meinte, dass mit der richtigen Fahrweise und dem richtigen Wissen eine EXC auch alltäglich fahrbar sei. Es ist mir klar, dass es eine Wettbewerbsenduro  ist, die nicht für die Straße gemacht ist, jedoch gefällt sie meinem Bruder extrem gut und es gibt trotz alle dem viele Jugendliche die eine EXC besitzen und damit auch regelmäßig viel fahren.
Was haltet ihr davon? Kann den bekannten momentan nicht weiter fragen, da er länger unterwegs ist und mir wäre eine zweite Meinung von jemandem, der sich wirklich auskennt sehr wichtig. Und ja, ich werde mit einem Händler bzw dem Sponsor meines Bekannten darüber sprechen.
Vielen Dank im Voraus.

Expertenantwort
von Gaskutscher, Community-Experte für Motorrad, 12

Jetzt bin ich zum Entschluss gekommen mir höchstwahrscheinlich eine EXC 125 zu kaufen und diese dann auf 15 PS zu drosseln + schwerer machen damit das Leistungsgewicht stimmt.

Das ist dein Entschluss. Kein Prüfer wird da aber bei dir sein. Wie willst du sie denn »schwerer machen«?

Zwei Wörter: Vergiss es.

Du fährst sie entweder mit den maximal zulässigen kW für's Leistungsgewicht (siehe andere Postings) oder gar nicht. Das Fahrzeuggewicht verändern ist nicht drin.

Kommentar von matrix791 ,

beid er EXC hat das nichts mit dem leistungsgewicht zu tun.  sondern das sie  zu viel schadstoffe ausspuckt.   nur mit den 6 kw, schaft sie die strengen abgasvorschriften. 

Antwort
von matrix791, 31

15 ps- niemals. die bekommst du maximal mit 6 kw zugelassen. 

und zu der wartung. na klar kannst du vorsichtig fahren. aber ändert es was an der wartung =nein.

ktm sagt nach 20 stunden kolben wechseln ( kann man durchaus drüber hinweg sehen - aber das risiko eines kolbenklemmers wächst mit stunde zu stunde- die olgesachäden können um sehr vieles höher sein-  kolben 60€.  folgeschäden eines nicht gewechselten kolben können schnell 1000€ berappen-   also toll wenn mann nach 20 stunden den kolben gespart hat und nach 50 stunden hast du eine rechnung von 1000€ ) 

Fazit: ja man kann die wartung hinauszögern. aber folgeschäden können um ein vielfaches höher sein, das man sicht wünschte die wartung doch richtig gemacht zu haben.


achja: kein soziussitz, kein lenkerschloss, kein zündschloss, die polizei wird ein bester freund( die freuen sich immer eine EXC zu sehen ) 


mir gefallen auch formel 1 fahrzeuge = aber ich würde mir niemals einen für die normale strasse besorgen :-) 

Kommentar von 25IWA24 ,

Die Kolben halten Länger als 20 Stunden. Die 20 Stunden beziehen sich ja auf den Rennbetrieb. Bei meiner KX 125 ist der Kolben auch schon 3 Jahre drinne. (50h-60h) Den muss ich demnächts wechseln.

F1 Autos mit Enduros zu vergleichen ist wohl etwas blöd. (F1 Autos dürfen ja überhaupt nicht auf die Straße)

Auf die Soziuszulassung kann man verzichten und man kann sich ja andere Schlösser kaufen

Kommentar von matrix791 ,

3 jahre und 50-60 stunden. ok- bei 60h würde ich ihn auch wecheln. aber du musst zugeben das risiko einen schaden ist dir jetzt auch langsam zu hoch.

aber hier fragt jemand  danach die exc alltagstauglich? antwort nein. 1-2 stunden am tag fahren- ok wochenende nicht.  da biste aber nach 2-3 monaten auch schon an die 60h dran- weil das risiko zu hoch ist.

nö. der vergleich ist gar nicht so verkehrt. hier in deutschland existiert ein formel 1 fahrzeug mit strassenzulassung. 

Kommentar von Rider01 ,

Des mit dem F1 Auto war ja nur ein Vergleich

Antwort
von Rider01, 23

Wenn dann nur noch die alten Modelle, die neue haben keine Straßenzulassung mehr.

Antwort
von ApriliaRx, 29

Weißt du was, kauf sie dir einfach und eröffne dann einen Blog wie es so ist den Hobel jeden Tag zu fahren.

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Motorrad, 9


KTM EXC125 für A1 möglich?

Warum eine 125er und für den A1, wenn du doch den A2 hast?

https://www.gutefrage.net/frage/a2-vorlaeufig-bekommen?

-----------------------------------------------------------------------------

jedoch gefällt sie meinem Bruder extrem gut

Oder soll die EXC nicht für dich sein, sondern für deinen Bruder?

-----------------------------------------------------------------------------

habe in letzter Zeit viele Fragen gestellt

Aber nur eine sinnlose zu diesem Thema!

https://www.gutefrage.net/frage/yamaha-dt-zu-ktm-exc-umbauen-moeglich?

Wenn es grundsätzlich um deinen Bruder geht, dann vielleicht auch diese:

https://www.gutefrage.net/frage/husquarna-te-125-fuer-ein-jahr?

Der Wechsel für das eine Jahr macht keinen Sinn und das gilt erst recht für die KTM EXC 125.

Wenn er wirklich so viel auf der Straße fährt - wie in der anderen Frage geschrieben - und aktuell eine Supermoto hat, was will er dann jetzt mit einer Hard-Enduro / Sport-Enduro? Er soll bei seiner WR125X bleiben!

-----------------------------------------------------------------------------

schwerer machen damit das Leistungsgewicht stimmt

Dafür bräuchtest du gut 10 Kilogramm mehr Gewicht. Willst du Backsteine dranhängen?

Das ist auch nicht so ohne weiteres möglich - es gilt das Gewicht das in den Fahrzeugpapieren eingetragen ist.

Außerdem brauchst du das auch gar nicht, denn ...

-----------------------------------------------------------------------------

dass das mit den 15 PS wegen Abgasen etc. nicht funktioniert

.. das ist vollkommen richtig.

Du (oder dein Bruder) eierst dann mit 4 kW / 5,4 PS durch die Gegend und wirst von jedem frisierten Roller überholt.

-----------------------------------------------------------------------------

dass mit der richtigen Fahrweise und dem richtigen Wissen eine EXC auch alltäglich fahrbar sei

Man kann unter diesen Voraussetzungen auch für den alltäglichen Gebrauch mit einem 40-Tonner oder sogar einem Panzer auf der Straße fahren.

Sinn ergibt es aber dennoch keinen!

-----------------------------------------------------------------------------

Es ist mir klar, dass es eine Wettbewerbsenduro  ist, die nicht für die Straße gemacht ist

Na dann wäre doch alles gesagt und die Angelegenheit geklärt ;-)

Wenn es dir klar ist, warum hast du es dann überhaupt vor?

-----------------------------------------------------------------------------

Was haltet ihr davon?

Überhaupt nichts ...

Für die Straße ist das ein sonnfreies, nutzloses und vollkommen überteuertes Vorhaben.

-----------------------------------------------------------------------------

Vielen Dank im Voraus.

Bitte, gern geschehen ;-)

-----------------------------------------------------------------------------

Viele Grüße

Michael

Kommentar von DasAuto ,

Danke für die Antwort. Es ist mir klar, dass es eigentlich nicht für die Straße geeignet ist. Da es aber so schön ist gibt es dennoch viele, die dieses Motorrad auf der Straße täglich fahren. E ist Schwachsinn dass es nicht möglich sei.
LG

Kommentar von 19Michael69 ,

E ist Schwachsinn dass es nicht möglich sei.

Wen meinst du damit?

ICH habe nirgends geschrieben, dass es nicht möglich ist.

Ich habe geschrieben, dass es keinen Sinn macht und das ist auch so - vor allem dann, wenn man viel oder hauptsächlich auf der Straße und selten bis nie im Gelände fährt.

Nur weil etwas schön ist, ist es dadurch noch lange nicht dazu geeignet für einen anderen als seinen eigentlichen Zweck genutzt zu werden.

Nur weil andere so dumm sind mit der EXC täglich auf der Straße zu fahren, wird es dadurch nicht sinnvoll.

Ich habe mir viel Mühe mit meiner Antwort gegeben und auch konkrete Fragen an dich gerichtet ...

... und dann ist dieser Kommentar alles, was dir dazu einfällt?

Gruß Michael

Antwort
von 25IWA24, 18

Ja. Kann man für den A1-Schein nehmen. Nur Autobahn wird etwas blöd.

Kauf dir die KTM. Trag sie mit 6kW ein und Fahr dann einfach offen.

Kommentar von 19Michael69 ,

Leute verkneift euch solche Antworten !!!

Mal ganz abgesehen von der dann erloschenen Betriebserlaubnis schlägst du ihm vor, eine Straftat zu begehen.

Fährt er die EXC offen, dann hat sie mehr als 11 kW / 15 PS und das ist Fahren ohne Fahrerlaubnis und eine Straftat.

Wenn einer meint, er müsse das machen, dann können wir das hier sicher nicht verhindern. Es aber auch noch vorzuschlagen oder zu empfehlen ist verantwortungslos.

Gruß Michael

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 13

Die Kostet 7.500 Euro.

Sorry wenn du das Geld dafür zusammen hast bist du schon längst 25 Jahre alt.

Antwort
von zweitaKTMotor, 9

glaub mir di kaufst dir keine exc für die straße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten