Frage von JoeHunter, 28

KTM exc 450 / Yamaha WR 450F?

Moin Leute!

Überlege mir eine Enduro für die Straße zu holen.

Hatte davor eine Zx6R (Supersportler) und kenne mich im Endurobereich überhaupt nicht aus. Suche eine Maschine, die schön Dreckig klingt und gut hoch geht, was für die Stadt halt.

Die beiden oben genannten Maschinen habe ich von der Optik und vom Bauchgefühl rausgesucht. Außerdem gabs die auf mobile.de für relativ wenig Geld und meistens mit Akrapovic.

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Motorrad, 22

Du willst den Poser in der Stadt spielen und suchst dir gleich zwei Motorräder aus, die weder für die Straße gebaut und gedacht, noch dafür geeignet sind.

Dreckig klingt und gut hochgeht - klar, das ist vor allem was für die Stadt und genau der Grund dafür, warum wir Motorradfahrer allseits so beliebt sind.

Dein Bauchgefühl war falsch, fang deine Überlegung nochmal von vorne an.

Gruß Michael

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 21

Hallo,

die beiden Motorräder das sind Wettbewerbsmodelle, die sind gebaut worden um auf Rennstrecken Pokale zu gewinnen.

Nur auf Asphalt taugen die wirklich NULL.

Grobe STollenreifen und Asphalt das passt einfach nicht, das ist als ob man mit Gummistiefeln einne Marathonlauf macht.

Die KTM EXC hat ab Werk 9 Kilowatt und Höchstgeschwindigkeit ist 95 kmh.

Nimm lieber sowas hier

https://www.yamaha-motor.eu/de/products/motorcycles/adventure/wr250r.aspx

http://www.ktm.com/de/enduro/690-enduro-r/

Antwort
von lukasklee, 12

Also, wenn du nicht drauf angewiesen bist ist das natürlich möglich. Ich bewege meine wr450f auch im Alltag und bretter auch mit Stollenreifen durch die Kurve. Dir muss nur klar sein, dass ein Ölwechsel nicht einmal im Jahr oder so sondern viel öfter ansteht, alle 1000-1500km in etwa. Also musst du schon Spaß am Schrauben haben und ein bisschen Werkzeug und Geschick mit bringen.

Einfacher sind natürlich Reiseenduros oder so, nur sind die nicht so sportlich ;)

Antwort
von zweitaKTMotor, 23

die 690 enduro r ist perfekt für dich. die 690 smc r passt auch aber du willst enduro nicht supermoto obwohl die sumo besser auf der Straße is (hat den gleichen motor, eigentlich alles gleich außer eben das nötige für den sumo gebrauch)
hat 650ccm einzylinder also richtig dreckig aber halt wie alle mopeds extrem schallgedämpft.

exc bleibt von der Straße fern wie jede sportenduro. das sind wettbewerbsgeräte und nicht für die straße gemacht. die zulassung hat sie nur weil viele rennen auf öffentlichem grund stattfinden.
also sportenduro heißt weg von der Straße.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten