Frage von xxFUCHSERxx, 122

Ktm exc 125 mit a1 Führerschein fahren?

Hallo an alle ich frage mich schon seit Tagen,weil ich mit 18 den a2 Führerschein mache, ob ich dann die ktm exc 125 als Maschine nehmen kann. Viele werden jetzt sagen einfach mal googeln wieviel ps die hat aber ob ihr es mir glaubt oder nicht ich habe immer nur verschiedene Ps angaben gefunden. Also meine frage darf ich sie fahren oder nicht? Danke...

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 33

Du findest keine offiziellen Angaben weil es die für Rennsportmoppeds nie gibt. 

Das letzjährige Modell hatte beim Prüfstandtest der Zeitschrift Motorrad sensationelle 41PS. Da wird mancher Crosser neidisch.

Allerdings hat sie eine Straßenzulassung nur mit schmächtigen   5,6PS und die Neue wird wohl überhaupt keine Zulassung mehr haben.

Aber die 125er sind eh eigentlich obsolet und eine aussterbende Art. Die braucht keiner mehr. In der Enduro1 Klasse   dominieren inzwischen (genau wie im MX) die 250er 4t. 
Und der Trend geht eh weg vom klassischen Enduro, hin zum Crosscountry (ClosedAreaEnduro) wo die herkömmlichen Hubraumklassen nicht gelten und man keine Zulassung und keinen Führerschein braucht.

Antwort
von zerberon1, 20

Ja, aber die 125ger exc kannst du nur zugelassen mit 6ps fahren d.h du bist eher ein verkehrshindernis. Außerdem ist das eine wettbewerbsenduro also hat sie einen sehr hohen verschleiß. Ich würde generell von excs auf der straße abraten.

Antwort
von Catman2000, 48

Auf der Straße ist die ziemlich $chei$e.
Viel zu viele Wartungen .. Verschleiß und Co.

(Ich würde mal behaupten, dass sie offen um die 30 PS hat.)

Die musst du selbst für den A1 auf 5 PS oder so drosseln, weil sie so leicht ist.
(94 kg ohne Kraftstoff)
Durch die Drosselung kannst du gleich zu Fuß gehen.

Mit dem A2 dürftest du sie offen fahren.
Wobei sie auf der Straße dadurch auch nicht besser wird :)

Wenn du den A1 erst machen willst, dann hole dir ein bike, welches genau 15 PS und somit 11 kW hat und dem Gewicht entspricht.

Kommentar von matrix791 ,

falsch.  bei mehr wie 7 ps- fällt sie durch die EU-Abgasnorm- damit ist eine höhere ps zahl nicht strassenzugelassen. 

Kommentar von Effigies ,

Und offen darf man sie auch ned mit dem A2 fahren. 41PS bei unter 100kg.  ca 0,3kw/kg

Kommentar von Catman2000 ,

OK sorry

Antwort
von matrix791, 65

die exc ist ein rennsportgerät-  strassenzugelassen hat sie 7 PS- ob nun A1 oder A2 , mehr bekommt sie nicht, und für die strasse total ungeeignet

Kommentar von YankoCBR ,

mit A2 wären es immerhin 14 PS ;)

Kommentar von matrix791 ,

wie willst du die maschine auf 14 ps bekommen- wenn sie bei 8 ps schon durch die abgasprüfung fällt ? 

Kommentar von xxFUCHSERxx ,

aber warum sehe ich denn so viele Videos auf YouTube wo die ganzen Leute u über 150 fahren und trotzdem n Nummernschild dranhaben?

Kommentar von matrix791 ,

weil sie possen wollen und  eine straffe von der staatsanwaltschaft in kauf nehmen. 

viele merken aber schnell das die maschine nur nachteile hat. die wartung ist extrem ( alle 20h kolbenwechsel u.s.w. ) - kein zündschloss, kein lenkerschloss ( jeder kann also mit dem motorrad spielen aufn parkplatz ) .  deine kumpels mit roller nehmen ein mädel mit und haben dann eine neue freundin-  du musst deine traumfrau mit dem taxi hinterher schicken, weil du niemand mit nehmen kannst. 

Kommentar von Effigies ,

Da nimmt man ein Großraumtaxi und packt das Mopped da gleich mit rein, das ist viel billiger ;o)

Kommentar von Effigies ,

Weil YT nicht die Realität zeigt.  So ein Ding fängt auf Asphalt bei 120 so an zu wackeln, daß keiner von diesen Möchtergernrennfahrern sie noch auf den Rädern halten kann.  Außerdem geht sie spätestens bei 135 in den Begrenzer.

Kommentar von xxFUCHSERxx ,

ok

Kommentar von xxFUCHSERxx ,

dann überlege ich mir das nochmal

Kommentar von zerberon1 ,

ich dachte mit 6 ps? :o die neuste von 2016 wird doch schon ohne papiere mitgeliefert oder nicht?

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Führerschein & Motorrad, 60

Hallo,

du müsstest jetzt erst mal deine Frage korrigieren!

Mit A1 (wie in der Überschrift) oder mit A2 (wie im Text)?

Im Übrigen ist die ECX eine reinrassige Enduro, die dann erst einmal so umgerüstet werden muss, dass sie eine Straßenzulassung bekommen kann.

Für den normalen Gebrauch im Straßenverkehr gibt es um Welten geeignetere Motorräder!

Viele Grüße

Michael

Kommentar von matrix791 ,

bei der EXC liegen alle teile für die strassenzulassung in der tüte dabei- und strassenzugelassen hat sie 7 ps. 

Kommentar von 19Michael69 ,

A1 oder A2?

Kommentar von matrix791 ,

ob a1 oder a2 ist egal- mehr wie 7 ps sind bei der maschine strassenzugelassen nicht drin- da sie sonst über die abgasnorm fällt. 

Kommentar von xxFUCHSERxx ,

ups ich meinte a2 Führerschein sorry

Kommentar von xxFUCHSERxx ,

und wirklich nur 7ps

Kommentar von matrix791 ,

ja nur 7 ps. 

Kommentar von 19Michael69 ,

Wenn ich richtig informiert bin, wiegt sie 94 kg.

Dann darfst du sie auch mit dem A1 fahren.

Mit dem A1 darf das Motorrad eine Leistung von 0,1 kW pro kg Leergewicht nicht überschreiten.

So muss sie mit grob abgerundet 5 kW mindestens 50 kg wiegen.

Grundsätzlich: Maximal 11 kW / 15 PS und dann mindestens 110 kg.

Gruß Michael

Kommentar von matrix791 ,

sie exc ist ein rennsportgerät- dadurch das sie für den sport gebaut worden ist und nicht für die strasse, war dem hersteller auch die abgasvorschriften egal.

durch die heutigen abgasvorschriften im ausstoss der schadstoffe- muss die exc auf 7 ps gedrosselt werden um eine strassenzulassung zu bekommen- selbst mit dem großen A führerschein, darfst du sie nicht mehr wie 7 ps fahren. 

Kommentar von 19Michael69 ,

Hab ja gar nichts anderes gesagt.

Das "Grundsätzlich" war nur als Info dafür, falls er sich doch noch für ein für die Straße geeignetes Motorrad entscheidet.

Gruß Michael

Antwort
von Lionrider66, 49

Was willst du mit dieser Schleuder auf der Straße?  Jeder 16jährige hat mehr als doppelt soviel PS wie du. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community