Frage von KTMduke125ccm, 88

Ktm Duke 125 Springt nicht an an was kann das liegen?

an der Batterie liegt es nicht

Antwort
von TinoTonitini02, 69

Killswitch zufällig an?
Dreht der Anlasser denn?

Kommentar von KTMduke125ccm ,

killswitch ist aus der anlasser dreht nur der Motor springt nicht an

Kommentar von TinoTonitini02 ,

Wann und wie gut lief sie denn zuletzt?

Kommentar von KTMduke125ccm ,

sie lief sehr gut und aufeinmal ging sie beim fahren aus 

Kommentar von TinoTonitini02 ,

schu dir mal die Zündkerze an, ob sie verrußt oder verölt ist

Antwort
von Nonameguzzi, 50

Hast du den auch getankt? ;D (wärst nicht der erste), Killschalter ist n klassischer verdächtiger an sonsten kann auch was verreckt sein von Zünspule zum Kurbelwellenpositionsgeber bis zum Ansteuerung der Einspritzdüse könnte das alles sein...

Wenn die Fachkenntnis jetzt nicht so dolle ist würde ich an deiner stelle nicht an dem Fahrenden Computer auf 2 Rädern rum basteln sondern die Duke zur Wekstatt bringen...

Kommentar von KTMduke125ccm ,

es liegt an der zündkertze oder zündspule 

Kommentar von KTMduke125ccm ,

muss ich den tank abbauen um die zündkertze zu wechseln

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community