Frage von Reeeeboy, 255

KTM Duke 125 geschwindigkeits tuning?

Hallo Ich wollte mir bald eine KTM Duke 125 kaufen... Und den A1 Führerschein Dazu machen. Könnte ich die Duke in Geschwindigkeit oder Leistung so tunen das sie noch mit A1 befahrbar ist und legal ist ? Wenn ja, wie geht das und was für kosten würden dann ungefähr anfallen ?

Liebe Grüße Reeeeboy

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MorthDev, 221

Du darfst die mit A1 fahren, du musst nichts ändern.

Habe ich dich falsch verstanden?

Kommentar von Reeeeboy ,

Ja.. Also ich wollte die Duke tunen das sie schneller ist und ich sie mit A1 noch fahren darf.

Kommentar von MorthDev ,

Achso.. Das lohnt sich bei 11kW nicht und glaub mir: 120/130km/h reichen locker aus.

Kommentar von Reeeeboy ,

Hmm okay aber kann man am Sound noch irgendwas tun ? Ich habe gehört der soll ziemlich laff sein ? 

Kommentar von Gaskutscher ,

Sch..ß auf den Sound. Hörst du sowieso nicht. Andere Tüte montieren -> Leistungsverlust.

Ist natürlich anfangs interessant was man so alles machen könnte -> laut macht nicht schneller, Nervt nur andere Menschen.

Kommentar von MorthDev ,

Laff ist der, joa ^^ Kannst dir nen anderen Auspuff holen, ist sogar legal, wenn der ne Nummer hat (hab vergessen wie die Nummer heißt xD)

Kommentar von Reeeeboy ,

Okay :)

Kannst du mir einen empfehlen ? 

Kommentar von MorthDev ,

Es muss nicht zwingend lauter sein. Man kann den Sound verändern, ohne große Sprünge von der Lautstärke zu machen. Und solange mein Auspuff legal ist, ist mir das ziemlich egal, ob es andere nervt, oder nicht.

Kommentar von Reeeeboy ,

Okay also kannst du mir einen Auspuff empfehlen der die Leistung nicht beeinträchtigt aber trotzdem nen rixhtig geilen Sound bringt ? 

Kommentar von Gaskutscher ,

Es ist eine 125er 4-Takt mit einem Zylinder. Die klingt immer danach. Daraus wird keine V2-Harley, kein Reihenvierer oder 2er Boxer. :)

Kommentar von Reeeeboy ,

Ja ich will jetzt nicht den Boss sound nur bisschen damit man hört oh er kommt wieder xD 

Nein Spaß nur ich finde zum Motorrad fahrne gehört nen dementsprechender Sound und denn erreiche ich bei der Duke ja nur mit Auspuff

Kommentar von Gaskutscher ,

Erst einmal eine kaufen. Dann weitersehen. Prioritäten setzen. Noch hast du ja keine. Wer weiß was schon verbaut sein wird?

Kommentar von Reeeeboy ,

Stimmt ich danke dir aufjedenfall !!!👍🏻

Kommentar von Effigies ,

dementsprechender Sound und denn erreiche ich bei der Duke ja nur mit Auspuff

Den erreichst du bei nem 125er gar nicht. Genau so wenig wie ein Bongo jemals wie eine Pauke klingt. Da fehlt einfach Volumen.

Kommentar von MorthDev ,

Ach, mir ist der Sound bei ner 125er sowieso egal. Fahre ja "nur" 2 Jahre.. Solange es Spaß macht:)

Kommentar von Reeeeboy ,

Stimmt auch mal wieder naja Danke dann!

Kommentar von MorthDev ,

Danke für den Stern! :)

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 157

hi der Witz ist, die KTM Duke ist wie alle 125 Kubik Motorräder überhaupt nicht Geschwindigkeitsgedrosselt ist.

Die fährt so schnell wie man aus den maximal 15 PS rausholen kann.

Wenn du was für die Machine machen willst, dann regelmässig Inspektion. Eine gut geschmierte Maschine fährt einfach besser.

Antwort
von guitarhero1, 174

Legal sicher nicht höchstens zahnrad übersetzung ändern! Aber der richtige fahrgenuss ist nicht beim schnell fahren sondern beim kurven fahren! (ps ich hab ne 800er monster und weis von dem was ich rede)!

Kommentar von Reeeeboy ,

Okay :) 

Danke dir 

Expertenantwort
von Gaskutscher, Community-Experte für Motorrad, 171

Meine persönliche Meinung: Lass es. Bei 11 kW sind die Möglichkeiten bereits so ziemlich ausgereizt.

Das Geld ist besser im Tank aufgehoben - oder auf dem Konto für den Führerschein Klasse B/A2.

Leistungssteigerung ist nicht möglich (sie hat schon 11 kW). Bleibt also nur noch das Übersetzungsverhältnis. Da zahlst du für höhere Vmax mit Drehmomentverlust.

Sprich: Sie »zieht« schlechter damit du ein paar wenige km/h schneller fahren kannst.

Kurzum: Lass sie wie sie ist.


Kommentar von Reeeeboy ,

Und auch für wenig geld wenigstens mehr Leistung also ne schneller Beschleunigung? Weil ich werde warscheinlich 90% meiner fahrten mit sozius durchführen...

Kommentar von Gaskutscher ,

Mehr Leistung geht nicht. Sie hat schon 11 kW.

Bleiben also nur noch Drehmoment und Vmax.

Mehr Vmax -> weniger Drehmoment.

Mehr Drehmoment -> weniger Vmax.

Durch eine Veränderung vom Übersetzungsverhältnis kannst du hier noch etwas erreichen - aber eben immer auf Kosten vom anderen Aspekt. Und: Eigentlich müsste die Änderung abgenommen und eingetragen werden.

Kommentar von Reeeeboy ,

Ja okay dann lass ich es lieber... Ich wollte halt nur gerne das sie mehr zieht und evenutell noch paar km/h mehr liefert aber naja schade... Kannst du das Bike enpfehlen ? 

Kommentar von Gaskutscher ,

Die 125er Duke wird in Indien von Bajaj gefertigt. Nur so ist der relativ günstige Preis zu machen. Die 125er Duke bietet sehr viel für's Geld, andere Maschinen sind deutlich günstiger - haben aber auch weniger Technik verbaut.

Ich bin Yamaha YBR 125 gefahren. Unspektakulär, keine 11 kW - aber man kommt von A nach B ohne groß was machen zu müssen. Die Duke ist wie die YZF-R 125: Viel Technik bedeutet auch viel Wartungsaufwand. Das wiederum bedeutet das relativ viel Geld zur Werkstatt wandert wenn man selbst nicht viel machen kann.

Ich kenne ein paar 125er Duke Besitzer (Schüler), welche inzwischen den A2 haben. War eine nette Zeit 2 Jahre lang die kleine Duke zu fahren - inzwischen haben sie aber alle 600er.

Daher lohnt es sich nicht wirklich viel Geld reinzustecken. Bekommt man nicht wieder raus wenn sie dann nach nur zwei Jahren den Besitzer wechseln soll.

Kurzum: Die Maschine ist zuverlässig, gut verarbeitet und bietet auch einiges für's Geld. Optisch ebenfalls ansprechend - scheint bei dir jedenfalls zu sein.

Kaufempfehlung? Ja. Aber verzettel dich nicht beim Zubehör. Das kostet nur Geld und bringt nicht wirkich was. Außer evtl. für 5 Minuten Ruhm auf dem Schulhof etwas zu haben, was bisher keiner hatte.

Kommentar von Reeeeboy ,

Okay :)

Verkaufen deine Kumpels noch so eine ? 

Kommentar von Effigies ,

wie kommst du auf die Idee daß die shcneller wird wenn du die Übersetzung änderst?

Kommentar von Gaskutscher ,

Einfache Physik.

Sofern du mit »schneller« eine höhere Vmax meinst.

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 117

Also mit dem A1 darfst du maximal 15PS fahren und die Duke hat 15PS. Die Differenz darfst du legal tunen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten