KTM Duke 125 Drehzahl?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist alles eine reine Übungs und Erfahrungssache. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und FAhrschule ist ja da um es zu lernen.

Das Abwürgen lässt sich verhindern in dem man die Kupplung sofort zieht.

Ansonsten beim Anfahren etwas Gas geben und die Kupplung sanft kommen lassen. Man achtet drauf wie sich der Motor "anhört" und weniger auf den Drehzahlmesser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Feinmotorik deiner Kupplungshand ist einfach noch nicht ausgebildet. Das lernt man nur durch ständige Wiederholung.

Wenn du das mal so ne Million mal gemacht hast kannste sogar ganz ohne Gas anfahren.

Am Anfang ist man dann versucht halt mehr Gas zu geben, aber das wird dir dein Fahrlehrer ganz schnell wieder austreiben. Das ist nämlich gefährlich so lange deine Kupplungshand noch nicht perfekt arbeitet.

Und sei vorsichtig, das was für die Feinmotork in der Kupplungshand gilt, gilt nämlich auch für die Bremshand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Kupplung ist anders! Gib einfach mehr Gas bevor du die Kupplung kommen lässt. Solange du kein Vollgas gibst und die Kupplung springen lässt kann bei einer 125er nix passieren außer das du zügig anfährst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
14.04.2016, 19:05

DAS wird ihm der Fahrlehrer ganz schnell wieder austreiben.

0

Jedes Motorrad ist halt verschieden.
Probier mal Kupplung langsam kommen lassen und geschmeidig gas geben dann sollte das klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung