Frage von cinar26, 213

KSK vs Delta Forces welche Einheit ist besser.?

Expertenantwort
von navynavy, Community-Experte für Bundeswehr, 168

Man kann bei diesen Autoquartett-Fragen immer nur wieder antworten:

Es gibt da kein "besser" oder "schlechter" - es gibt unterschiedliche Aufgaben bzw. Spezialisierungen, die jeweils bedeuten, dass bestimmte Dinge von einer anderen Einheit professioneller erledigt werden können als von einer anderen.

In diesem Fall dürfte der Vergleich ziemlich ins Leere laufen, da beide mit dem wesentlichen Schwerpunkt Geiselbefreiung unter extremen Umstände operieren.

Die Ausbildung ist bei solchen Einheiten so herausragend, dass evtl. vorhandene qualitative Unterschiede höchstens im Nuancenbereich liegen können und wohl kaum noch feststellbar sind.

Grundsätzlich hat die Bundeswehr jedoch den Schwerpunkt "Ausbildung steht über Ausrüstung", während gerade die USA viel auf technische Spielereien vertrauen. Das ist aber dann eine Einsatzphilosophie, die auf die Leistung im Endeffekt eher einen indirekten, kaum relevanten Einfluss hat.

Ich bitte auch immer zu berücksichtigen, dass die USA bei ihren Spezialeinheiten eine unglaubliche Medienpropaganda betreiben und das Bild von den unbesiegbaren Supermännern bewusst fördern. Die Bundeswehr tut das nicht. Deshalb bitte immer im Hinterkopf behalten, dass gerade die US-Streitkräfte auch nur mit Wasser kochen.

Antwort
von RipeClown, 140

Also wenn man sich das Training anschaut, denke ich die KSK. Wenn man sich deren offiziellen Verluste ansieht ( 1 ) und die der Amis...

Noch dazu unterschreiben die KSK Jungs das sie während der Ausbildung geschlagen, gefoltert etc. werden dürfen und ansonsten ist auch deren Ausbildung sehr geheim.

Antwort
von WDHWDH, 31

Quelle:

http://www.bmi.gv.at/cms/bmi_presse/_news/bmi.aspx?id=517143445768544B6E39383D&a...

Sondereinheiten

EKO Cobra wird Olympiasieger der Anti-Terror-Einheiten

Das Wettkampfteam des EKO Cobra/Direktion für Spezialeinheiten gewann am 25. Juni 2015 die "Olympischen Spiele" der Anti-Terror-Einheiten in Deutschland.

Seit dem Jahr 1983 veranstaltet die GSG 9 der deutschen Bundespolizei alle vier Jahre die sogenannte "CTC" (Combat Team Conference). Spezialeinheiten aus der ganzen Welt nehmen an diesem höchst selektiven und praxisnahen Wettkampf in St. Augustin bei Bonn teil. Auch dieses Jahr waren mehr als 40 Sondereinheiten vertreten.

Das sechsköpfige Einsatzteam des EKO Cobra konnte sich im Laufe von zehn Bewerben in vier Tagen gegen starke Konkurrenz durchsetzen und wurde nach 2003 bereits zum zweiten Mal in der Geschichte des CTC "Olympiasieger".

Von den Anti-Terror-Spezialisten müssen in den einzelnen Wettkampfszenarien Höchstleistungen im sportlichen, im taktischen, im kognitiven sowie im Schießbereich bewältigt werden. Jeder der zehn Bewerbe besteht aus komplexen Vorgaben in Englisch – gefragt ist ganzheitliches Können.

"Das Einsatzkommando Cobra/Direktion für Spezialeinheiten hat wieder einmal bewiesen, dass es weltweit keinerlei Vergleich zu scheuen braucht", sagte Direktor Bernhard Treibenreif, M.A., Leiter des EKO Cobra/DSE.

Innenministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner ließ es sich nicht nehmen, dem erfolgreichen Cobra-Team persönlich zu gratulieren.

Kommentar von WDHWDH ,

9090

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten