Krümmer mit Bremsflüssigkeit reinigen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Einfach mit Coca-Cola auf einem rauen schwamm und damit reinigen.

Schwamm immer mit Cola nass halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gaskutscher
29.10.2016, 07:22

Die Methode wird beim Entrosten verwendet (mit mäßigem Erfolg). Hier geht es um Anlauffarben.

1

Edelstahlkrümmer -> mit Anti Blau reinigen.

http://www.600ccm.info/1/120428/Kr%C3%BCmmer_aus_Edelstahl_reinigen

Funktioniert NICHT mit verchromten Rohren!

Die in Anti Blau enthaltene Säure nimmt die Verfärbungen weg. Ist aber natürlich nicht dauerhaft. Nach 5'000 - 10'000 km kannst du wieder ran, sollte dann aber binnen 5-10 Minuten erledigt sein.

Gut abspülen nicht vergessen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blautee77
29.10.2016, 14:53

Das ist natürlich ein guter Vorschlag, hätte ich nicht schon diverse teure Mitt ausprobiert . Mir ist lediglich aufgefallen das der Fleck der Bremsflüssigkeit wesentlich  besser silbern war . 

0

Das ist doch Rost, nimm eine Bohrmaschine und einen Drahtigel und ab gehts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gaskutscher
29.10.2016, 07:21

Das ist KEIN ROST das sind Anlauffarben.

0

Ob dein evtl. dummer Gedanke wirklich dumm ist, kann ich dir nicht genau sagen. Aber als ich mal für zwei Wochen in einer KFZ-Werkstatt eines großen Autohauses gearbeitet habe, hat mein Kollege, der schon viele Jahre als KFZ-Mechatroniker arbeitet, so gut wie alles mit Bremsenreiniger saubergemacht. Hat auch gut geklappt, allerdings hat er mir anvertraut, dass man sich damit besser nicht die Hände waschen sollte (obwohl Öl und Dreck damit sehr gut abgehen!), weil ein Kollege deswegen schon gestorben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von matrix791
28.10.2016, 22:32

er m einte bremsflüssigkeit.  bremsenreiniger ist was anderes

3

Meines Wissens ist bremsflüssigkeit leicht ätzend, was erklären würde warum da kein Rost mehr ist. Das würde dann aber nicht schnell gehen das müsste dann erstmal einwirken oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gaskutscher
29.10.2016, 07:22

Das ist kein Rost, das sind Anlauffarben.

0

schon mal rohrfrei mit destielirten wasser probiert ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?