Frage von Joggijoggi, 43

Kröte im Büro mobbt mich ?

Ich arbeite im einer Art kleinen steuerbüro bald 3. Lehrjahr. Folgendes meine Chefin genehmigt mir immer urlaub und sagt auch das ich ab 4 Uhr gehen kann. Wir haben eine Halbtagskraft die schon 20 Jahre dort ist und sie stellt sich immer gegen ️mein urlaub und streicht mir Urlaubstage !! Um die ihrer Kollegin zu gönnen. Und sie sagt immer ich soll bis 17.30 im Büro bleiben und hat auch die Chefin angefahren das sie sagte ich könne ab 4 gehen. Ich weiß nicht was diese Frau für Probleme hat ! aber ich hab Angst was zu sagen...denn sie sagt wenn ich was der Chefin sage sagt sie ihr das ich Minusstunden habe und gefälixt machen soll was sie mir sagt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mikromenzer, 21

Glaube mir Minusstunden sind lange nicht so schlimm wie Erpressung.

Sage es ruhig deiner Chefin, da müsst ihr drüber sprechen.

Antwort
von weelah, 25

Hallo,

ich würde mit der Chefin sprechen, auch wegen der Drohungen und dann mit dem Ausbildungsberater der IHK.

Man muss sich wehren, denn besser wird es für dich nicht. Ehrlich gesagt, kann man lieber wechseln, als in so einem Arbeitsklima leben zu müssen.

Antwort
von Indivia, 15

Ich würde an deiner Stelle trotzdem mal mit deiner Chefin reden und ihr auch genau das sagen,was du uns sagst.

Antwort
von Matthes500, 12

Sage ihr "Du alte Notkröte" !

Antwort
von Robert7194, 8

áuch wenn deine Kollegin 20 Jahre dort ist, sie hat dir nichts vorzuschreiben, du bist lediglich deiner Chefin untergeordnet

wenn sie dich ernsthaft mobbt, bei Polizei anzeigen da straftat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten