Frage von Tiggah, 24

Kriterium an einem Berufskolleg?

Hey.. Kurz und knapp..

Meine Partnerin wollte nach 3 1/2 Jahren Beziehung zu mir ziehen und hat sich mit ihrer eher überqualifizierten Schulbildung bei einem Berufskolleg beworben. (Erzieherin mit Fachabitur) Im telefonischen "Beratungsgespräch" (eher ein Gespräch in dem nach Gründen für eine Absage gesucht wurde), wurde ihr mitgeteilt, dass ihr aktueller Wohnort trotz geplantem Umzug ein Ausschlusskriterium sei. Generell wirkte das Gespräch als würde man auf Teufel komm raus nach Gründen für eine Ansage suchen.

Stimmt das? Ist es ein ausschlusskriterium wenn man aus einer anderen Stadt kommt? Auch wenn man vor hat umzuziehen? Da es in meiner Nähe nichts ähnliches gibt wird es nun auf weitere 3 1/2 Jahre Fernbeziehung hinauslaufen.

Lieben Gruß

Antwort
von Nikita1839, 11

Das ist immer unterschiedlich. Sie kann sich ja bei deinem Wohnort schon anmelden.

Ich persönlich habe mir letztens erst von dem Kolleg hier die Anforderungen angeschaut, und da stand nur dass es eine abgeschlossene Ausbildung erfordert usw.

Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das so ist, aber am Telefon reden Leute eh viel wenn der Tag lang ist

Antwort
von Tiggah, 7

Ja die meinten damals, dass sie auf praktische Erfahrungen achten würden (sie hat einiges an Erfahrungen sammeln können) auch das wurde am Telefon iwie schlecht geredet :(
Bis Donnerstag soll sie Bescheid bekommen.
Mal abwarten => vielen Dank für die Antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community