Frage von xsmipers, 49

Krise in der Türkei?

Deutschland möchte doch 3mrd Euro der Türkei überweisen.
Die Türkei lehnte ja doch ab und wollte mehr ( mehr Geld und Krieg gegen den Kurden ) was möchte jetzt Deutschland machen ? Wird Deutschland es akzeptieren ? Wenn ja würden die 5mio Kurden in Deutschland es ja nicht akzeptieren. Und was haltet ihr davon das vllt Türkei in die eu kommt ?  

Antwort
von larry2010, 21

das ist die eu, die 3 milliarden geben wollte, wobei man sich da noch nicht einig ist. so ist mein letzter stand.

von daher ist stellt sie die frage nach mehr geld gar nicht

Antwort
von Fujitora67, 12

1. möchte die Europäische Union 3 Mrd. € an die Türkei überweisen, damit diese die Flüchtlinge nicht nach Europa lassen
2. ist das Geld nicht zur Unterstützung für den Krieg zwischen der PKK (das gefühlt 300x auch für den letzen Hinterwäldler) und nicht gegen die Kurden (!!!)
3. Deutschland wird es akzeptieren müssen, da diese die Flüchtlinge nicht haben will und die Türkei am längeren Hebel sitzt
4. seit wann leben 5 Millionen Kurden in Deutschland?
5. Die Türkei wird der EU nicht beitreten, da diese nicht mehr so heiß drauf sind wie vor 9-10 Jahren. Wäre auch wirtschaftlich einfach dumm, da die Türkei gerade erst wieder ein Frühling in der Wirtschaft erlebt und sowieso nur nach Griechenland zahlen müssten. Die EU willst ja auch nicht (Merkel sagt auch oft, dass sie kein Befürworter ist zum Beitritt aber dass die EU in dieser Problematik einfach mit der Türkei Verhandeln muss).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten