Frage von kirikia, 67

Krippenkiddis und seife herstellen?

Hallo liebe leute undzwar möchte ich mit meinem großen Krippenkids selbst seife herstellen, was die Ziele anbelangt stehe ich völligst auf dem schlauch,kann mir einer Helfen ?:(

Antwort
von karinili, 20

Ich mag die Idee (habs selber schon gemacht), allerdings frage ich mich, ob das mit den Kindern wirklich so sinnvoll ist, da sie beim Kochen etc nicht wirklich helfen können und auch beim Anreichern mit ätherischen Ölen und Deko müsste man tierisch aufpassen, dass sich niemand die Finger verbrennt oder auf die Idee kommt von der Natronlauge zu kosten.

Ich glaube kaum, dass das für Kinder in dem Alter ein Erlebnis wäre. Wenn sie älter sind, kann das durchaus mal interessant sein und dann begreifen sie auch eher, den Unterschied zwischen Natur und Chemiebomben, aber in dem Alter glaube ich fehlt es da noch grob an Verständnis und erleben tun sie dabei auch nicht viel.

Aus meiner Kindergartenzeit kann ich mich erinnern, dass wir "Einreibungen gemacht haben". Sprich die Betreuerinnen haben und Glasfläschen bemalen und dekorieren lassen und haben es dann für uns mit Franzbrantwein gefüllt und die Fläschen mit einem Schrumpfschlauch versiegelt. Da hatten wir wenigstens etwas zu tun :)

Vielleicht wäre es eine Idee mit den Kids Kräuter zu züchten? Mit Erde herumspielen etc tut schließlich jedes Kind gerne und das Umtopfen, Pflegen und Züchten ist sicherlich ein nettes Langzeit-Erlebnis.

Antwort
von REBBY, 14

Gerade bei Krippenkindern stehen Erfahrungen mit den Sinnen im Vordergrund, auch gerade der Tastsinn wird bei so einer Tätigkeit gefördert, aber auch der Geruchssinn, der auditive (wenn ihr euch miteinander unterhaltet), usw...

Antwort
von Volkerfant, 11

- sie haben ihre Feinmotorik gefördert

- sie haben Kenntnisse über die Herstellung von Seife erworben

- sie haben ihre Geruchssinne geschärft

Antwort
von DODOsBACK, 27

Das Ziel sollte Seife sein, oder???

Handwerkliche Fähigkeiten (Flocken reiben, kneten, formen), Aufmerksamkeit (gut zuhören), Anweisungen befolgen, Geduld (bereit sein, lange an einer Sache zu arbeiten), Teamwork, Kreativität, Geruchssinn schulen (wenn ihr mit Duftstoffen arbeitet)...

Antwort
von Miramar1234, 34

Schließe mich an.Auch die Erklärung über die Entstehung,die Grundstoffe,würde die Kids in diesem Alter deutlich überfordern.Du bekommst Streß mit den Eltern,zu Recht.Denn das Rumgeheule,das ist aus "Toten Knochen",ich will das aber nicht mehr machen,Seife ist ihhh,Mache etwas kind-und altersgerechtes.Beste Grüße

Kommentar von kirikia ,

Siehe Kommentare von nargisfan! 

Kommentar von Miramar1234 ,

Ja,hatte das schon gesehen,wollte aber grundsätzlicher argumentieren.

Antwort
von NicoleU, 8

Hab leider keine Antwort sondern bin eher neugierig.

Wie machst du denn die Seife? Würde das auch gerne mit meinen Kids machen.

Hätte jetzt gedacht dass sie geschmolzen werden muss - das wäre mir zu gefährlich mit 3-jährigen Kids. Denn die möchten ja gerne anfassen und mit den Händen mitarbeiten.

Antwort
von Nargisfan, 41

Würde ich nicht machen. Zum Seife herstellen braucht man teilweise hochgiftige Chemikalien.

Kommentar von kirikia ,

Nein. Überhaupt nicht :o

Kommentar von Nargisfan ,

Meine Mutter hat einen Kurs gemacht in dem sie Seife hergestellt hat. Die mussten da sogar Mundschutz tragen, da die Lauge die Lunge verätzen kann

Kommentar von kirikia ,

Ich brauche lediglich normale kernseife Lebensmittel Farbe und wenn man mag Duft aber nichts gefährliches!

Kommentar von Nargisfan ,

achso du willst gar nicht seife herstellen aus Chemikalien sondern aus seife?

Kommentar von kirikia ,

Ja, einfach nur aus normaler seife.

Kommentar von Nargisfan ,

achsoooo na dann😊 viel Spaß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community