Kripo vor der tür ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Na, dann hat sich Dein Vater nicht strafbar gemacht, sondern Du.

Wie blöd kann man sein, sich mit 14jährigen Jungs über Sex auszutauschen. Das ist kein Spaß mehr, die sind minderjährig. Für eine 21jährige klingt das nicht gerade erwachsen, aber Du bist es lt. Gesetz.

Warst Du wenigstens zum Zeitpunkt Deiner unsäglichen Posts noch 20? Dann hast Du noch die Chance, dass das Ganze unter Jugendstrafrecht fällt. Dass Du keine Absichten hattest, die jetzt Deinem Vater unterstellt werden, könnensie Dir glauben, müssen sie aber nicht.

Ich hoffe, Du lässt Deinen Vater nicht für Dich ins Gefängnis wandern. Evtl. lässt sich das zeitlich nachweisen, dass Dein Vater bei einigen der Posts gar keine Gelegenheit zum Posten hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie deinen Vater sprechen wollen dann hast du wahrscheinlich nichts mit der Kripo zutun. Außer halt dass sie die IP eures Routers nachgeverfolgt haben und der auf den Namen deines Vaters angemeldet ist.. aber ich denke dass sie es dir gesagt hätten wenn es das wäre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ja in jedem Fall Sche*ße für dich. Entweder bist du am arsch oder dein dad ist kriminell, aber helfen kann ich dir nicht :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Polente, wegen jedem Fake Account, ausrücken würde (und auch noch zu Dritt) ... dann müssten wir mal endlich den Wahn abstellen. 

Und warum fragen die nach Deinem Alten?

Wenn die Polente jemanden besucht, dem sie irgendwelche sexuellen Delikte in die Schuhe schieben will, dann fragen die nicht lieb nach Deinem Alten .. die durchsuchen sofort das ganze Haus.

Schaue Dir einmal die Geschichte von "Lovoo" an .. da sind die mit 200 Leuten angetanzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fremdkoerper21
28.06.2016, 23:30

also wenn es was mit sexueller belästigung von kindern oder ähnlichem zu tun hat machen die direkt eine unteruschung ?

0

Selbst wenn das so ist, immer bei der Wahrheit bleiben, kooperativ sein, meistens passiert dann nichts weiter, wenn man einsichtig ist und überzeugend darstellen kann, dass man sich nichts böses gedacht hat.

Wenn es bei dem polizeilichen Besuch um dich gegangen wäre, hätten sie dich dazu befragt. Vielleicht benötigen Sie eine Auskunft ganz anderer Art. 

Ich hatte auch schon mal so eine Situation, da musste ich nur glaubwürdig beweisen, dass ich in einer bestimmten Stadt, auf einem bestimmten Parkplatz, kein Auto beschädigt haben kann. (war zu dieser Zeit im Ausland).

Aber ich habe auch nicht schlecht geguckt, Polizei vor der Tür zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fremdkoerper21
28.06.2016, 22:49

mein vater wurde vor kurzem mit dem firmenwagen geblitzt aber die polizei konnte ihn nicht zuordnen und später kam dann auch post das die firma angeben solle wer die person ist (keine ahnung ob sies getan hat)   mein vater hatte aber schon dafür bezahlt    kommt für sowas die kripo ?

0
Kommentar von fremdkoerper21
28.06.2016, 23:08

(wirkt nun vielleicht ein wenig komisch) dazu kommt noch das ich mich mal im darknet (tor browser) umgeschaut habe und die ein oder andere dubiose seite gefunden (nein ich habe dort nichts runtergeladen oder großartig angeguckt) und ja diese seiten waren nicht legal   muss ich da angst haben?

0
Kommentar von fremdkoerper21
28.06.2016, 23:13

jaa ich merk das schon :D

0

Jetzt erstmal abwarten was die Kripo möchte....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung