Frage von ilkerfb3461, 71

KriPo auf Streife?

Macht die KriPo auch streife? Habe mal gehört das sie es nicht machen. Aber sagen wir mal die haben frei und nichts zu tun. Können die dann freiwillig draußen streife machen (an tagen wo die nicht arbeiten) oder wenn sie im Burö sind und gerade nichts zu tun haben, können die dann mit Freunden draußen ein wenig rum fahren und streife machen. (Wenn die nichts zu tun haben) und noch eine Frage: wie sehen die arbeitszeiten aus? Also z.b. es gibt Arbeitszeiten wo man sagen wir mal 4 tage frei hat 2 tage mittag- und 2 tage früh schicht usw. Woe sieht es beim Polizei beruf aus?

Antwort
von Aliha, 44

Ich weis nicht, woher du dein Wissen über die Polizei bezogen hast, aber mit 4 Tage frei und 2 Tage Schicht ist da nichts. Die meisten Beamten schieben einen Berg Überstunden vor sich her. Und von wegen nichts zu tun und mit Freunden mal ein bisschen rumfahren, wenn du so etwas anstrebst, dann verabschiede dich von der Idee Polizeibeamter zu werden. Und nein, Kriminalbeamte fahren nicht Streife, den Großteil ihrer Arbeitszeit verbringen sie am Schreibtisch. Das Leben läuft etwas anders als es in Krimis dargestellt wird.

Kommentar von ilkerfb3461 ,

Das mit 4 Tage frei und 2 Tage Schicht war nur so ein Beispiel. Wie oft gehen die kriminalpolizisten denn raus? Ich glaub nicht das sie jeden Tag nur am schreibtisch sitzen

Kommentar von furbo ,

Wie alt bist du? Deine Vorstellungen über Polizeialltag lassen auf eine gewisse Unreife schließen. 

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 35

In ländlichen Gebieten, wo die Personaldecke dünn ist, kann es vorkommen, daß die Kripo auch mal einen ESD macht. Ist aber relativ selten, denn in ländlichen Gebieten gibt es auch selten eine eigene Kripo. Da fordert man dann bei Bedarf eher eine TOG aus dem nächstgrößerem Präsidium an.

Dein Vorstellung von Arbeitszeiten ist etwas naiv. Der typische Schichtler arbeiten früh 6-14, spät 14-22, nacht 22-6. Es gibt aber auch lange Dienste am WE, damit am ndann überhaupt mal anderen Beamten FREI geben kann. Diese Dienste gehen dann von 6-18 oder von 18-6. Muss aber nicht jede PD machen.

Vorgesehen sind eigentlich max 10 Diensttage und dann 2 Tage frei. Klappt aber nie.

Der Kripo-Beamte hat Regelarbeitszeit. Bedeutet also, er behandelt nichts Akutes. Er hat nur geduldiges Papier auf dem Schreibtisch.

"Mit Freunden Streife machen" - nicht dein Ernst - oder?

Gruß S.

Antwort
von RasThavas, 35


mal die haben frei und nichts zu tun


MUHAHA!!! Spitzenwitz!

Die Polizei schiebt MILLIONEN von Überstunden vor sich her, FALLS die mal frei haben, sind sie froh, wenn sie sich erholen können, die machen nicht freiwillig sinnlose Arbeiten.


Gehst DU freiwillig Samstags undSonntags in die Schule, weil du sonst nix zu tun hat?

Sind Zusatzdienste angesagt, wie Demos, Staatsbesuche, Castortransporte und so ein Lram, dauert eine Schicht auch mal locker 24 Stunden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten