Frage von dani4,

Krimimalgeschichte Ermittlung

Hallo, Ich gehe in die 7. Schulstufe und wir müssen in Deutsch eine Kriminalgeschichte schreiben, also von der Ermittlung. Da ich so gut wie nie Krimis lese oder fernsehe, habe ich keine Ahnung, wie der Detektiv den Dieb fassen könnte. Unser Deutschlehrer sagt, dass der Dieb 1. nicht in der Verbrecherkartei gespeichert sein darf und 2. Darf der Dieb keine Fingerabdrücke hinterlassen, weil es sonst zu einfach wäre. Habt ihr irgendwelche Ideen, es sollte halt logisch sein und eher eine komplizierte Ermittlung. Danke im Voraus!

Hilfreichste Antwort von obich,

der Dieb hat sich beim Einschlagen der Scheibe verletzt, man findet aber nur eine leicht verschmierte Spur auf der Scheibe, weil er das Blut gleich abgewischt hat. Seine Wunde entzündet sich aber bald, so dass er zum Arzt muss. Die Polizei hat einen Hund auf die Spur angesetzt, dieser findet den Täter in der Arztpraxis... Oder so ähnlich...

Viel Erfolg mit der Geschichte, die man noch endlos ausbauen kann... und, wer weiß, vielleicht kannst du ja mit eigenen Ideen die 'lahme' Krimi-Landschaft in diesem Land etwas aufpeppen :-))

Antwort von elenamanga123,

1 version:Also eine verworene spur führt über den bruder des bestohlenen zum täter 2 version: (in den meisten krimis wird nur gemordet) Am tatort wird ein feuerzeug gefunden mit dem logo einer rockerbande und führen auf ihn zurücjk

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community