Frage von Sarah1488, 141

Kriegt man von Radfahren dicke Oberschenkel?

Hallo, wenn ich jeden Tag 2 Stunden Fahrrad fahre kriegt man dann dicke Oberschenkel? Ich will fett an den Oberschenkeln verlieren, aber keine Muskeln aufbauen oder wenn, nur minimal. Ich ernähre mich eiweißreich, aber meine Kalorienanzahl liegt bei 400-600 kalorien am Tag. Würde ich so Muskeln aufbauen?

Antwort
von Schwoaze, 66

Sie werden nicht dicker sein, als jetzt, jedoch  nicht schwabbelig und auch keine Cellulitis.... aber bis dahin ist es ein weiter Weg. Da kannst Du noch etliche Kilometer strampeln!

Antwort
von pumka2, 81

Wenn du 2 Std. Berg hoch kurbelst ja. Wenn du ganz entspannt 2 Std. fährst dann nicht. Wie kann man mit so wenig kcal am Tag überleben? O_o

Antwort
von sozialtusi, 98

Nein, natürlich nciht. Wenn Du dich dauerhaft so mangelernährst, nimmst Du nix mehr ab und soabld Du wieder mehr isst, sogar zu, weil Du dir deinen Stoffwechsel ruinierst. Dein Körper läuft auf Sparflamme und rafft alles zusammen, was er kriegen kann. 

Klar bekommt man Muskeln vom Fahrradfahren. 

Ernähr Dich vernünftig, mach moderaten Sport - mal überhaupt nciht jeden Tag - und achte darauf, genug und vernünftig zu essen.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Dick & Waden, 64

Hallo! Radfahren ist da nicht so gut - es macht richtig dicke Waden und das willst Du sicher nicht. 

Man kann schlecht gezielt an den Beinen abnehmen aber am besten ist immer noch Ausdauertraining wie Joggen, Stepper oder Crosstrainer. 

Schau Dir mal Bilder an - vielleicht auch über Google. 

1 Sprinter / Kraftsportler - immer dicke Oberschenkel.

2  Marathonläufer - immer dünne Oberschenkel. 

Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins und viel Glück und Erfolg im neuen Jahr.

Antwort
von Mikromenzer, 59

Oh ja, vor allem der Quatrizeps wächst ordentlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community