Kriegt man Muskeln, wenn man jeden Tag auf der Baustelle arbeitet?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein. Du wirst stärker und belastbarer werden im Sinne von Kraft-Ausdauer. Das hat aber nichts mit Muskelaufbau zu tun. Muskeln brauchen kurze Reize und Progression. D.h. immer mehr Gewicht und zudem benötigen Muskeln für das Wachstum sehr viel Ruhe und Regeneration. Das ist auf der Baustelle ja auch nicht der Fall. 

Baustelle = Joggen (lang und konstant)
Muskeln = Sprint (kurz und intensiv)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auf deine Ausgangssituation, deine Genetik und vor allem auf deine Ernährung an. Aber eher weniger. Das ist ja nun kein richtiger Kraftsport. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an, was man da arbeitet und wenn man vorher wenig Muskelmasse hat, wird man bei körperlich belastender Arbeit welche bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall kräftigt es die Muskulatur.Du bist ja dort ständig in Bewegung und führst Arbeiten aus die schweißtreibend sind ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin zwar nur vom Baunebengewerbe......und sage mal ja...

Bei dauerhafter körperlicher Betätigung ....werden ja auch

die Muskeln beansprucht.....und da brauchst Du abends

dann nicht noch in die " Muckibude "...

Bist eh abends müde.....VG pw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?