Kriegt man eine gesunde Kophaut wenn man ein Anti-Fett shampoo verwendet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo vivibeauty,

vielen Dank für deine Frage. Es ist sehr gut, dass du dich mit der Frage beschäftigst, wie man eine gesunde Kopfhaut bekommt. Ich versuche gerne dir hierbei weiterzuhelfen.

Prinzipiell ist es immer wichtig das richtige Shampoo für dein Kopfhautproblem zu finden. Wenn du also Haare hast, die schnell nachfetten, ist hier ein Anti-Fett-Shampoo, welches die Kopfhaut gründlich von überschüssigem Talg reinigt, genau richtig.

Für eine gesunde Kopfhaut kannst du zusätzlich ein paar wichtige Grundregeln beachten: Verwende am besten ein mildes, pH-hautneutrales Shampoo, das schont die empfindliche Kopfhaut am besten. Wenn du deine Haare wäschst, nimm nur einen kleinen Klecks Shampoo in der Größe einer Euromünze und lass es gut auf deiner Kopfhaut einwirken. Spüle es anschließend gründlich mit lauwarmem Wasser aus, damit keine Shampoo- oder Stylingreste deine Kopfhaut unnötig irritieren und die Talgproduktion anregen können. Vermeide zu heiße Temperaturen auf deiner Kopfhaut, also stelle den Föhn am besten nur auf die niedrigste Stufe oder lass deine Haare an der Luft trocknen, da dies ebenfalls die Kopfhaut strapaziert.

Wenn du nach einem Produkt suchst, welches direkt für die Bedürfnisse einer schnell nachfettenden Kopfhaut ausgerichtet ist, empfehle ich dir das „Citrus Fresh“ Shampoo von Head&Shoulders. Es wurde direkt gegen eine schnell nachfettende Kopfhaut entwickelt und reinigt die Kopfhaut sanft aber gründlich. Es ist mild, pH-hautneutral und hinterlässt einen angenehmen Citrus-Duft im Haar.

Außerdem kannst du deiner Kopfhaut etwas Gutes tun, indem du auf eine zinkhaltige Ernährung achtest, denn Zink stärkt deine Kopfhaut von innen heraus und fördert zudem das Haarwachstum. Zink findest du vor allem in Hartkäse, Dosenfisch, Vollkornprodukten, Geflügel, Biofleisch und Nüssen.

Ich hoffe sehr, dass ich dir weiterhelfen konnte. 

Viele Grüße,

Dr. Rolanda J. Wilkerson 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das heißt Kopfhaut und nicht Kophaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das trocknet auch die Kopfhaut aus !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?