Frage von sonyxperias, 84

Kriegt man eine ausnahme genehmigung wenn man nicht pünktlich zur arbeit kommen kann?

Hallo ein kumpel von mir arbeitet 20 km weiter weg von seinem wohnort normalerweise kommt er mit der bahn zur arbeit aber es werden gerade Reparaturen auf den gleisen durchgeführt deshalb fährt gerade nur der ersatzschienenverkehr mit dem er aber später bei der arbeit wäre, würde er eine Ausnahmegenehmigung bekommen für 2 wochen um mit dem auto zu fahren?
Ps: er hat schon sein bf17.
Danke im voraus

Antwort
von blackforestlady, 20

Dann muss er von jemanden gefahren werden, wenn er so früh anfangen muss. Oder er fragt einen Arbeitskollegen. Eine Sondergenehmigung wird er nicht bekommen, da man es begleitendes Fahren nennt.Das Risiko ist viel zu groß, dass was passieren könnte. Außerdem müsste es dann mit der Versicherung abgesprochen werden, ob das überhaupt möglich ist. Ansonsten muss er mit dem Taxi fahren, da kann man vielleicht mit dem Chef reden ob er sich an die Kosten beteiligt.

Antwort
von peterobm, 34

er kommt zur Arbeit; damit keine Chance; er könnte einen früheren Bus nehmen um pünktlich auf Arbeit zu sein. 

Kommentar von sonyxperias ,

Da gibts aber keine andere Möglichkeit weil er schon um 6 anfangen muss

Antwort
von Joergi666, 12

nein- ich verstehe den Denkansatz, dieser ist aber dennoch nicht zutreffend. Vordergründig greifen hier arbeitsrechtliche Regelungen- der Arbeitgeber muss sich in einem solchen Fall damit begnügen, dass der Kumpel für diese Zeit 20 Minuten später anfängt und diese Zeit dann nacharbeitet.

Kommentar von sonyxperias ,

Okay dann muss er mal schauen wie er's sonst hin kriegt

Kommentar von Lavendelelf ,

@Joergi666 - Wo ist denn hier deine Quelle du Kluger? In deinen anderen Antworten habe ich auch keine gefunden.

Kommentar von Joergi666 ,

die Quelle ist wie erwähnt das Arbeitsrecht, wobei der Sachverhalt nicht ganz eindeutig geregelt ist, sich aber aus verschiedenen Paragraphen für diesen Fall hier ergeben kann. Im Regelfall trifft man deshalb hier eine Absprache mit dem AG um später zu kommen und die Zeit nachzuarbeiten. http://www.meub.de/Inhalte/arbeitsrecht/indiv_ar/ar_indiv_pdf/10_unversch_ausf/0... . Nur weil du selber offensichtlich keine Ahnung hast musst du hier nicht anfangen andere verbal anzugreifen.

Antwort
von labertasche01, 8

Das ist jetzt nur aus einen Gebiet. Da muss er zur Führerscheinstelle und muss das beantragen.
Ob er eine Genehmigung  bekommt ist fraglich, aber Fragen kostet nichts.

http://www.hochsauerlandkreis.de/buergerinfo/formulare/Merkblatt_zur_Ausnahmegen...

Antwort
von grubenschmalz, 30

Einfache Lösung: früher los fahren.

Kommentar von sonyxperias ,

Gibts keine möglichkeit

Antwort
von jimpo, 6

Dann muß er noch früher mit der Ersatzbahn fahren um pünktlich auf der Arbeit zu sein. Das muß er in Kauf nehmen. Da wird er nicht der Einzige sein.

Antwort
von Deepdiver, 36

Das kann nur die Fuhrerscheinstelle entscheiden. Fragen kostet nichts.

Kommentar von sonyxperias ,

Hmm okay danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community