Frage von Judopengo, 51

Kriegt man eine Ausbildung zum Facharzt bezahlt?

Als Student bekommt man ja BaföG oder wie es heißt und nach einem Medizinstudium kann man noch eine 5-Jährige Weiterbildung zum Facharzt machen. Kriegt man dafür Geld wie bei einer Ausbildung oder irgendwie anders oder bekommt man gar kein Geld dafür?

MfG Judio

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Seanna, 46

Ja, bezahlt wird sie. Aber unterirdisch. Zu wenig zum Leben, zu wenig zum Sterben bei allen Zusatzdiensten, Lernerei usw. Den "frrewilligen" Ambulanzdienst am Wochenende übernimmt man auch "gerne" noch...

Antwort
von Kirschkerze, 51

Nein da gibts dann keine Zuschüsse mehr, an dem Punkt beziehst du ja auch natürlich schon Gehalt ;)

Antwort
von Rollerfreake, 43

Während der Facharztweiterbildung arbeitet man als Assistenzarzt im betreffenden Fachbereich. Du bist als Assistenzarzt angestellt und bekommst einen festen Gehalt. 

Antwort
von Schaco, 43

Ich glaube die Facharztausbildung wird vergütet. Bitte verbessert mich wenn ich mich irre :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community