Kriegt man Bauchschmerzen wenn man etwas süßes ist ohne frühstück?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, einem gesunden Menschen schadet das nicht. Da hätten heute morgen viele Bauchweh, die bestimmt als erste Handlung ihren Adventskalender aufgemacht haben. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OliverSVW
01.12.2015, 07:28

Achjo stimmt schöne Weihnachtszeit

0

Das vllt. Nicht, aber gut ist es auch nicht. Süße Sachen haben meist keine Nährstoffe. Das ist einfach ein Zuckergemisch, dass man isst. Und deswegen 1. Nicht gut für den Körper. Aber sehr schaden wird es auch nicht.. Mein Gott.. Und 2. hat der Körper nichts davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Menschen frühstücken süß (Marmeladenbrötchen) und kriegen davon auch keine Bauchschmerzen, also eher nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VeraVerena
01.12.2015, 07:27

Ich glaube er meint nichts Süßes "gesünderes" wie Marmelade sondern wirkliche Süßigkeiten zum Naschen :D

0

Kann sein. Probiers aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht unbedingt.
Bauchschmerzen, wenn man noch nichts gegessen hat, aber hungrig ist - und dann etwas falsches ist, wäre auch möglich. Es kann aber auch einfach bloß an dem Süßen liegen - also selbst wenn du gefrühstückt hast, könnt es sein, dass du von dem Süßen Zeug leicht Bauchschmerzen bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OliverSVW
01.12.2015, 07:27

Ist Haribo Roulette

0

Ich zumindest nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung