Frage von mrspecial88, 13

Kriegt man Arbeitsstunden vor Auszahlung aufgelistet?

Kriegt man Arbeitsstunden vor Auszahlung aufgelistet?

Oder bekommt man einfach nur das Geld aufs Konto? Ich will ja auch einen Überblick dann haben ob das auch so stimmt?

Sollte man sich selbst eine liste führen wie zb an Feiertag Arbeiten das doppelte das man es nicht vergisst?

Danke schon mal

Antwort
von Asturias, 7

Vor Auszahlung eher nicht. Wird aber alles auf der Abrechnung stehen. Wenn Du höflich in der Lohnbuchhaltung fragst, erhältst Du vielleicht vorab eine Liste Deiner Stunden

Antwort
von marit123456, 4

Wenn du ein Gehalt beziehst, gibt es keine Aufstellung der Stunden.

Beziehst du jedoch Lohn, bist du selbst dafür verantwortlich, deine Stunden korrekt aufzulisten, damit die Lohnbuchhaltung weiß, was du an Lohn zu bekommen hast.

Durch den Mindestlohn bist du sogar gesetzlich dazu verpflichtet, deine geleisteten Stunden zu dokumentieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community