Frage von fabiexy, 57

Kriegen wir Unstützung vom Amt , Kindergeld oder sonstiges?

Hallo :-)

Also mein Freund und ich sind beide 18 und wir wollten bis zum 1.8 zusammen ziehen. Er ist in einer Ausbildung und ich ab 1.8 auch . Ich wollte fragen ob einer von euch hier vielleicht Ahnung davon hat und uns sagen könnte ob wir Unterstüzung vom Amt kriegen wenn ja welche , unser Kindergeld oder was anderes ? Wir wissen leider beide nicht was uns zu steht und was nicht. Ich hoffe ich kriege hilfreiche Antworten . Dankeschön schonmal im Vorraus. :-)

Antwort
von wilees, 4

BAB-Rechner

www.babrechner.arbeitsagentur.de/

Hier kannst Du selbst nachrechnen ob ein Anspruch besteht

Azubi & Azubine - Berechnung der BAB

hier läßt sich an Fallbeispielen nachvollziehen inwieweit Eltern Unterhaltspflichtig sind

Antwort
von wilees, 36

Diese Frage läßt sich so nicht beantworten. Erhält Dein Freund eine Ausbildungsvergütung, Bzw. wirst Du eine solche erhalten. Oder macht einer von Euch eine schulische Ausbildung.

Kommentar von fabiexy ,

Nein wir kriegen dann beide Geld, also keine schulische Ausbildung. :-)

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Geld, 21

In der Erstausbildung sind vorrangig eure Eltern zum Unterhalt verpflichtet,wenn sie leistungsfähig sind !

Sollten sie leistungsfähig sein müsste geprüft werden ob der Auszug bei den Eltern durch die Ausbildung notwendig ist oder nicht und wenn nicht,ob dann eine Barzahlung zumutbar wäre oder nicht,denn sie könnten ihre Unterhaltspflicht ja auch dadurch erfüllen das sich euch weiterhin bei sich wohnen lassen und verpflegen,also Naturalunterhalt leisten würden.

Dazu käme dann euer eigenes Einkommen,wenn ihr nämlich genügend verdient müssten eure Eltern auch bei Leistungsfähigkeit wahrscheinlich keinen Unterhalt leisten.

Wenn ihr also auszieht steht euch nach der Düsseldorfer Tabelle Unterhalt von je 735 € zu.

Verdient ihr also angenommen jeder 600 € Netto,also das was ihr auf euer Konto bekommt,dann könnten davon in der Regel 90 € für Aufwendungen wegen der Ausbildung abgezogen werden.

Es bliebe dann also ein anrechenbares Netto von 510 €,können eure Eltern dann keinen Unterhalt leisten bzw.nicht min. in Höhe eures Kindergeldes,dann stünde euch zumindest das Kindergeld zu,dass würden dann min. 190 € sein.

Ihr kommt dann min. auf 700 €,es würde euch dann also noch die Differenz von 35 € als Unterhalt zustehen und wenn die Eltern diesen angenommen nicht leisten könnten,dann könntet ihr bei der Agentur für Arbeit einen Antrag auf BAB - ( Berufsausbildungsbeihilfe ) stellen.

Hier würde dann geprüft ob eure Eltern leistungsfähig sind,also ihr Einkommen und euer eigenes auch.

Im Internet gibt es einen kostenlosen Rechner für das BAB - da könnt ihr es euch ausrechnen lassen.

Sollte kein Unterhalt gezahlt werden können bzw.nicht viel und auch das BAB - nicht viel betragen oder gar keines gezahlt werden weil euer Einkommen zu hoch ist,aber grundsätzlich Anspruch auf BAB - bestehen würde,dann könntet ihr beim zuständigen Jobcenter noch einen Antrag auf einen Mietzuschuss zu euren ungedeckten KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung ( Warmmiete ) nach § 27 Abs. 3 SGB - ll stellen und versuchen da noch etwas zu bekommen.

Antwort
von wilees, 38

Wichtig ist wie hoch ist Eure Vergütung. Davon hängt ab , ob Euch dauerhaft das Kindergeld zusteht. Oder ob Euch noch ergänzender Unterhalt seitens der Eltern zusteht.


Kommentar von fabiexy ,

Wir würden beide knapp 600 € kriegen , kennst du dich damit aus und könntest uns helfen ?

Kommentar von wilees ,

Beide je 600 € oder zusammen

Kommentar von fabiexy ,

jeder 600 € 

Antwort
von steinbocks, 28

Kindergeld steht euch beiden bis ihr 25 seid zu. Solange ihr in der Ausbildung seid. Ihr könnt berufsausbilfungsbeihilfe und Wohngeld beantragen. Aber sonst steht euch meines Wissens nichts weiteres zu.

Antwort
von Rheinflip, 12

Kindergeld sollten euch die Eltern geben.  Dazu noch evtl Unterhalt oder Bab . Checkt den Babrechner der Arbeitsagentur. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten