Frage von saniekorha, 144

Kriegen ib Obdachlose kein Geld vom Amt?

Bekommen die Obdachlosen kein Geld vom Arbeitsamt? Weil ich finde das traurig das Asylanten 2800 Euro bekommen im Monat und deutsche Obdachlose gar Nix

Antwort
von zippo1970, 134

Also erstmal.....Asylbewerber bekommen natürlich keine 2800 Euro im Monat. Ich weiß nicht wo du das herhast, aber es ist unwahr und übelster Populismus.

Und auch Obdachlose haben einen Anspruch auf Arbeitslosengeld 2. Um den Regelsatz von zur Zeit 399 Euro zu bekommen, müssen deutsche Obdachlose sich bei einer örtlichen Beratungsstelle der Wohnungslosenhilfe, eine Postadresse einrichten, und dort regelmäßig nach Post nachfragen. Dann können sie Arbeitslosengeld 2 beantragen, bzw. Grundsicherung.

Wenn du wissen willst, was Asylbewerber bekommen, dann google mal Asylbewerber Leistungsgesetz....

Antwort
von derbas, 108

Entschuldige mal,
Der Grundbetrag für Asylsuchende ist 147,- Euro im Monat. Und Begrüßungsgeld gibt es auch nicht. Ist aber auch alles ziemlich einfach zu finden im Internet.
Ein Obdachloser kann genau wie jeder andere, Geld vom Arbeitsamt beantragen, wenn er dazu berechtigt ist. Ansonsten - wie bei jedem anderen, Leistungen nach Hartz IV oder SGB.

Antwort
von SplitterFX, 30

"warum kaufen sich dann die neuesten Handys und fand die teuersten Autos"
Autos? Das ist mir aber jetzt sehr aus den Haaren gezogen.
Du weißt schon das diese Handys erstens nicht von hier sind? Zweitens weißt du das z.B Syrien kein armes Land war und die Menschen auch davor iPhones hatten.
Weißt du das in Afrika ein ganzes Dorf Geld spart das EINER gehen kann?

Kommentar von pilot350 ,

ich denke nicht dass Du bei dem Einsicht erlangen kannst, der ist ziemlich nebendran und hat offenbar einen Realitätsverlust.

Kommentar von SplitterFX ,

Denk ich auch nicht ;D
Hindert mich aber trzd nicht seine Lügen der Lächerlichkeit preiszugeben ;D

Antwort
von h3nnnn3, 144

niemand muss in deutschland obdachlos sein. jeder hat ein anrecht auf hartz4

und asylanten bekommen sicherlich keine 2800€ im monat! das wär ja weit mehr als nen netto-durchschnittsgehalt!!!

Antwort
von LustgurkeV2, 128

Obdachlose können sich auch ne art Taschengeld holen. Und das mit den 2800 halte ich für etwas übertrieben

Antwort
von ackerland003re, 40

Ich finde es auch traurig! Sie bekommen harz 4 wenn sie sich melden. Viele aber auch nicht. Frag am besten Mal beim Obdachlosenheim nach :) bei mir in der Gegend heißt der Verbund AGJ :)

Kommentar von pilot350 ,

Sie bekommen kein Hartz4 bei Asylantragstellung. Erst wenn der Antrag genehmigt worden ist.

Kommentar von ackerland003re ,

Was labersch du. Natürlich bekommen Obdachlose Arbeitslosengeld 2!!

Antwort
von Nemesis900, 133

Wer hat dir diesen Unsinn erzählt das Asylanten 2800€ im Monat bekommen würden?

Kommentar von saniekorha ,

in Facebook ging das rum

Kommentar von h3nnnn3 ,

weil facebook auch absolut seriös und objektiv ist :D  

ist ja nicht so, dass da jeder trottel alles schreiben kann^^

Kommentar von Nemesis900 ,

Ah diese völlig seriöse Quelle die schon seit Monaten in der Kritik ist das dort haufenweise Hetztiraden und sonstiges gepostet werden. Genau das muss man natürlich ohne weiteres nachfragen als Wahrheit akzeptieren.

Kommentar von Psssh ,

Auf jeden Fall.. immer schön den seriösen ÖR linken Mainstreamquatsch unkritisch schlucken und nicht durch andere Quellen erweitern. Danke für Ihr Verständnis. Wir schaffen das.

Kommentar von Nemesis900 ,

Und das widerspricht genau dem was ich gerade gesagt habe.

Kommentar von derbas ,

Facebook ist ja sooo seriös als Nachrichtenquelle...Schlimm dass es offenbar immer noch genug Leute gibt, die das wirklich glauben und jeden Mist der da verbreitet wird ungeprüft und ungefiltert weitertratschen. *facepalm*

Antwort
von ellaluise, 87

Obdachlose bekommen auch Geld, soweit mir bekannt ist, können/holen die ihren jeweiligen Tagessatz in der Gemeinde vor Ort (tgl. ca. 13,xx €).

... und die 2800€ sind Verdummungs-Propaganda!


Antwort
von pilot350, 121

Wie kommst Du auf 2.800 Euro. Das stimmt doch gar nicht.

Kommentar von jpgegbild ,

... ja es ist wesentlich mehr....

Kommentar von pilot350 ,

noch ein verblendeter Ahnungsloser. Das ist Pegidapropaganda und hat mit der Wirklichkeit nichts zu tun.

Kommentar von saniekorha ,

ist für dich jeder ein pegida Nazi der gegen Asylanten ist ? warum fahren dann die ganzen Mercedes und kaufen sich die teuren Handys ich kann sogar ein komplettes Haus vom Amt bezahlt bekommen

Kommentar von pilot350 ,

verlasse bitte Deine Traumwelt. Ich habe nicht von Nazi geschrieben! Pegida ist eine Bewegung! Ich kenne keinen Flüchtling aus Syrien, Afghanistan, Lybien "die ganzen Mercedes fahren und sich teuere Handys kaufen". Die Handys haben sie mitgebracht. Das Amt bezahlt auch keine Häuser für einzelne oder einzelne Familien. Wache auf.

Antwort
von SplitterFX, 30

Bist dz behindert?
2800€?!
Asylanten kriegen Geld weit weit unter Hartz 4 . So wenig, dass das Bundesverfassungsgericht darüber nachdenkt ob das gegen die Menschenwürde verstößt.
Wenn du dich auf Nazi Seiten rumtreibst, dann mach das nicht so offensichtlich

Kommentar von saniekorha ,

warum kaufen sich dann die neuesten Handys und fand die teuersten Autos

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten