Frage von Marii18, 66

Kriegen Azubis im Einzelhandel i.d.R. 24 Tage Urlaub?

Hallo ihr Lieben,

ich bin im 2. Lehrjahr in einem Modegeschäft und bekomme nur 24 Tage Urlaub.

Wieviel kriegt ihr im Jahr?

Bekommen ich zu wenig ?

Ich danke euch:)))

Antwort
von Cokedose, 32

24 Tage ist der gesetzliche Mindesturlaub.

http://www.gesetze-im-internet.de/burlg/\_\_3.html

Aber je nach Bundesland, Tarifvertrag und Beruf können es auch mehr Tage sein.

In Berlin sind es beispielsweise 36 Tage (6 Wochen).

(Foto aus dem aktuellen Taschenkalender von verdi)

Antwort
von sweetgirlyyyyy, 39

Es kommt drauf an, ob du den Tarifvertrag hast oder den gesetzlichen. Der Tarifvertrag ist natürlich besser. Aber bei deinen 24 Tagen wirst du einen gesetzlichen haben müssen. Ich bekam 2015: 12 Werktage 2016: 36 Werktage 2017: 36 und 2018: 24 und bin im ersten Lehrjahr :3

Kommentar von sweetgirlyyyyy ,

Nein es ist nicht zu wenig, wenn du die gesetzliche Regelung hast und volljährig bist.

Antwort
von Schnaps123, 46

Hängt vom Betrieb ab in dem du beschädigt bist. Ich arbeite zwar nicht im Einzelhandel (Kaufmann für Büromanagement) aber für meinen Beruf gelten die gleichen ansprüche. Ich habe allerdings 30 Arbeitstage Urlaub.

Antwort
von jule2204, 38

Hängt auch von deinem Alter ab. Ob du minderjährig bist oder volljährig.

Kommentar von Marii18 ,

Ich bin 22

Kommentar von jule2204 ,

Dann kann das durchaus richtig sein (so genau kenne ich mich nicht aus). Ich weiss nur das minderjährigen Azubis im selben Lehrjahr wie du mehr Urlaub zusteht als dir. Das war zumindestens mal so.

Antwort
von KleinePommes, 17

Ich bin im 3 und hab 19 xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community