Frage von xsunshine98, 40

Kriege ich noch Unterhalt?

Ich werde Ende diesen Monats 18 und habe vor auszuziehen. Mir wurde schon alles genehmigt und ich kann jetzt sofort eine suchen. Meine Frage ist jetzt, da mein Vater Unterhalt für mich bis jetzt bezahlt hat, ob ich es weiterhin bekomme wenn ich in eine eigene Wohnung ziehe? Das Problem ist halt nur, dass ich die Wohnung vom Amt bezahlt bekomme da ich noch Schülerin bin.

Antwort
von rasperling1, 16

Du musst darauf achten, dass ab dem 18. Geburtstag grundsätzlich BEIDE Eltern anteilig Unterhalt zahlen müssen. Also auch Deine Mutter, falls sie mehr als 1.300,- Euro monatlich verdient. In diesem Fall kann es sein, dass Dein Vater weniger zahlen muss als bisher.

Kommentar von xsunshine98 ,

okay danke :)

Antwort
von Larissaperri, 12

Bin ebenfalls mit noch 17 Jahren letztes Jahr ausgezogen . Meine Wohnung wurde mir auch vom Jobcenter zum Teil finanziert . Da meine Mutter kein Einkommen über 1.300€ hat musste nur mein Vater zahlen . Beachte das das Kindergeld in Höhe von 190€ komplett dem Unterhalt angerechnet wird . Du kannst auch in der Düsseldorfer Tabelle nachschauen wie viel dir an Unterhalt zu steht , mit einem eigenen Hausstand . Wenn du Unterhalt bekommst , zahlt dir das Jobcenter nur noch die Differenz bis zu dem Betrag den du von denen bekommst .

Antwort
von beangato, 27

Du bekommst noch Unterhalt, bis Du Deine erste Ausbildung beendet hast - ebenso Kindergeld.

Kommentar von xsunshine98 ,

also Krieg ich komplett das Geld was er bezahlt, weil bis jetzt hat er es nicht direkt an meine Mutter gezahlt

Kommentar von beangato ,

Sollte so sein, ja.

Kommentar von xsunshine98 ,

und ich weiß nicht genau ob sie das gesamte Geld immer erhalten hatte

Kommentar von xsunshine98 ,

Dankeschön

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten