Frage von Bauminator77, 54

Kriege ich meine 500€ Zurück... genaueres in der Beschreibung?

Ich habe vor 4 Tagen ein Lenkrad auf Amazon bei einem Privaten Anbieter neu bestellt welches allerdings Defekt bei mir Zuhause ankam ich habe noch am gleichen Tag eine Rückerstattung angefordert welche der verkäufer allerdings iwie akzeptieren muss... Bekomme ich mein Geld zurück?

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Amazon, 18

In deinem Amazon-Konto in "Meine Bestellungen" eine Reklamation machen.

Keine normale Rückgabe, sondern Reklamation, weil du bei normaler Rückgabe die Versandkosten der Rücksendung meistens SELBST bezahlen musst.
Bei berechtigter Reklamation muss der Verkäufer die Rückversandkosten zahlen.

Hier steht genau, wie es  geht:
www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=1115524

Übrigens: Bist du volljährig?
Wenn nicht, dann könnte es Probleme geben, weil du gegen die AGB verstoßen hast! Amazon ist ab 18J!

Antwort
von ErsterSchnee, 32

Nicht unbedingt. Das hängt u.a. von der Beschreibung ab, die der Verkäufer eingestellt hat.

Kommentar von Bauminator77 ,
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag

Das steht da drin

Kommentar von ErsterSchnee ,

Also ist es doch kein privater Anbieter sondern ein gewerblicher?

Kommentar von Bauminator77 ,

Naja es ist ein Shop... aber nicht direkt Amazon. 

Antwort
von Mignon4, 28

Sicherlich wird er keine Rückerstattung akzeptieren, solange du das defekte Teil nicht an ihn zurückgeschickt hast. Sonst könnte ja jeder bei einem neuen Gegenstand einen Mangel reklamieren und sein Geld zurückfordern.

Kommentar von Bauminator77 ,

Wie soll ich es denn zurück schicken wenn ich kein son teil zum ausdrucken bekommen habe... wie normalerweise bei amazon

Kommentar von Mignon4 ,

Im Augenblick warte erst einmal ab, was der Verkäufer dir antwortet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community