Frage von Michi0598, 74

Kriege ich mein Gehalt trotzdem ausgezahlt?

Ich wollte eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel machen die am 01.08.2016 begonnen hätte.Man gab mir die Möglichkeit vor Beginn der Ausbildung Teilzeit zu arbeiten.Dabei habe ich gemerkt das mir der Beruf nicht liegt und habe heute einen Aufhebungsvertrag unterschrieben.Bekomme ich trotzdem mein Geld für Juni oder bekomme ich es nicht weil ich abgebrochen habe ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hexle2, Community-Experte für Arbeitsrecht, 56

Du hast doch gearbeitet, also steht Dir auch das Geld für Deine Arbeit zu.

Du wirst bis zu dem Zeitpunkt bezahlt, wie Du gearbeitet hast und wirst Dein Geld zu dem Termin erhalten, an dem der Betrieb üblicherweise den Lohn auszahlt.

Kommentar von Michi0598 ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort ! :)

Kommentar von Hexle2 ,

Bitte, gerne

Kommentar von Hexle2 ,

Danke fürs Sternchen und schönes Wochenende

Antwort
von ErsterSchnee, 45

Das kommt auf den Vertrag an. Aber normalerweise solltest du Geld bekommen.

Antwort
von jakkily, 65

Da musst du mal schauen, wie es vertraglich vereinbart wurde. Es kann auch sein, das nur der Teil vom Juni vergütet wird, den du gearbeitet hast, aber wie gesagt, das hängt von deiner tariflichen Vereinbarung ab...

lg, jakkily

Kommentar von Michi0598 ,

Vielen Dank für deine Antwort , das beruhigt mich sehr ! :)

Antwort
von kolui, 42

Du kannst auch Geld für eine Stunde arbeit verlangen, wenn du nach dieser Stunde kündigst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community